6 C
Bottrop
Donnerstag, Januar 27, 2022

Startercenter empfiehlt Fortbildungen

Fünf Seminare zur unternehmerischen Selbstständigkeit bereits jetzt buchbar Im kommenden Halbjahr werden vom Startercenter Bottrop kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Inhaber:innen...
15,745FansGefällt mir

News

Startercenter empfiehlt Fortbildungen

Fünf Seminare zur unternehmerischen Selbstständigkeit bereits jetzt buchbar Im kommenden Halbjahr werden vom Startercenter Bottrop kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Inhaber:innen...

Vorberatungen über Verkauf von Flugplatz-Anteilen haben begonnen

Der Rat entscheidet am 15. Februar. Der Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss hat am Mittwoch, 26. Januar 2022, in einer nichtöffentlichen...

Hotels und Gaststätten: Löhne in Bottrop steigen kräftig

Lohn für Job-Starter klettert auf 12,50 Euro | 1.300 Beschäftigte in der Stadt Seit zwei Jahren schon leiden sie...

Bürgerinformationsveranstaltung „Armelerstraße“ ist abgesagt

Die für den kommenden Dienstag, den 01. Februar angesetzte Bürgerinformationsveranstaltung zum Ausbau der "Armelerstraße" in der Aula der Schule an der Bergmannsglückstraße,...

Wie fühlt es sich an, in einer Band zu spielen?

Wegen der großen Nachfrage nach den ersten Bandworkshops der Musikschule werden in den Herbstferien zwei weitere Kurse angeboten. In der ersten Ferienwoche wird der Musikschuldozent Hauke Schlüter unter dem Motto „Die Zukunft rocken“ einen gemischten Bandworkshop anbieten. Die Jugendlichen können ausprobieren, wie es sich anfühlt, in einer Band zu spielen, egal ob Gitarre, Bass, Keyboard oder Schlagzeug. Und natürlich sind auch Sänger(innen) willkommen. Die Veranstaltung findet vom 6. bis 8. Oktober jeweils von 11 Uhr bis 14 Uhr in der Musikschule (Kulturzentrum August Everding) statt.

In der zweiten Ferienwoche dürfen dann die Mädchen alleine ran. Für eine Mädchenband werden Sängerinnen, Gitarristinnen, Bassistinnen, Keyboarderinnen und Schlagzeugerinnen gesucht. Die erfahrenen Musikschullehrer Georg Dybowski und Julia Knorr-Urban werden mit den Jugendlichen einige Songs einstudieren. Hier dauert der Workshop vom 14. bis 16. Oktober, jeweils in der Zeit wischen 14 und 17 Uhr in der Musikschule.

Die Instrumente werden von der Musikschule gestellt. Anmelden kann sich jeder Jugendlicher zwischen 10 und 14 Jahren, mit oder ohne Banderfahrung. Die Workshops werden im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack“ kostenlos angeboten. Anmeldefrist ist der 29. September.

Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 70-3890 entgegen genommen.

Foto: Rock am Berg

Band: Backstairs

Latest Posts

Startercenter empfiehlt Fortbildungen

Fünf Seminare zur unternehmerischen Selbstständigkeit bereits jetzt buchbar Im kommenden Halbjahr werden vom Startercenter Bottrop kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Inhaber:innen...

Vorberatungen über Verkauf von Flugplatz-Anteilen haben begonnen

Der Rat entscheidet am 15. Februar. Der Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss hat am Mittwoch, 26. Januar 2022, in einer nichtöffentlichen...

Hotels und Gaststätten: Löhne in Bottrop steigen kräftig

Lohn für Job-Starter klettert auf 12,50 Euro | 1.300 Beschäftigte in der Stadt Seit zwei Jahren schon leiden sie...

Bürgerinformationsveranstaltung „Armelerstraße“ ist abgesagt

Die für den kommenden Dienstag, den 01. Februar angesetzte Bürgerinformationsveranstaltung zum Ausbau der "Armelerstraße" in der Aula der Schule an der Bergmannsglückstraße,...