15.3 C
Bottrop
Freitag, September 24, 2021

Ferien4U – Herbstferien

Keine Schule mehr, aber noch Lust dich mit anderen auszutauschen und kreativ zu werden? Dann ist das kostenlose Ferienprogramm der zdi-Zentren Bottrop...
15,745FansGefällt mir

News

Ferien4U – Herbstferien

Keine Schule mehr, aber noch Lust dich mit anderen auszutauschen und kreativ zu werden? Dann ist das kostenlose Ferienprogramm der zdi-Zentren Bottrop...

25 Jahre Prosper III

Am 25. September steigt das große Prosperfest In diesem Jahr gibt es im Quartier Prosper III gleich drei Anlässe...

Benjamin Eisenberg Karten zu gewinnen

Wer hat Lust auf einen Comedy-Abend mit Benjamin Eisenberg? Jetzt schnell bei Dein Bottrop auf Instagram vorbeischauen und mit Glück ein 1x...

Aktion „Seebrücke. Schafft sichere Häfen“ macht Station am BKB

Fast täglich erreichen uns über die Presse Nachrichten über in Seenot geratene Flüchtlinge, nicht selten entbrennt daran eine Diskussion über Fluchtursachenbekämpfung, Asylgesetze...

Neue Parkregelungen rund um die vor der Eröffnung stehende Hochschule

Um die Möglichkeiten der Bewohner des Umfeldes der neuen Hochschule Ruhr West zur Nutzung freier Auto-Stellplätzen zu erhöhen, werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung ab Freitag (19. September) auf einigen Straßen in Teilbereichen für den Zeitraum „montags bis freitags 8 – 22 Uhr“ Kurzzeitparkplätze mit einer Maximalparkzeit von zwei Stunden und einer Bewohnerparkregelung eingerichtet.

Betroffen sind die Straßen Am Eickholtshof und An der Berufsschule sowie die Blücher-, die Bülow-, die Germaniastraße von Gladbecker Straße bis Scharnhölzstraße, die Gladbecker Straße von Lützowstraße bis Eichenstraße, der Hans-Sachs-Platz, die Hans-Sachs-Straße von Lützowstraße bis Eichenstraße, die Otto-Krawehl-Straße und die Pestalozzistraße von Gladbecker Straße bis Rheinstahlstraße.

Die auf diesen Straßen ausgeschilderten Stellplätze dürfen von allen Verkehrsteilnehmern unter Auslegung einer Parkscheibe bis zu zwei Stunden genutzt werden. Bewohner mit einem entsprechenden Parkausweis sind von der Auslegung des Parkausweises befreit und nicht an die Maximalparkzeit gebunden.

Die Bewohnerparkausweise können ab sofort im Bürgerbüro beantragt werden. Um den Bewohnern einen ausreichenden Zeitraum für die Beantragung der Parkausweise einzuräumen, wird die Ahndung in diesem Bereich erst nach dem 29. September erfolgen.
Die Jahresgebühr beträgt 25 Euro, bei einer Beantragung für zwei Jahre 45 Euro und für drei Jahre 60 Euro.

Das städtische Straßenverkehrsamt wird die Akzeptanz dieser neuen Regelung in den kommenden Wochen und Monaten überwachen und nach Vorliegen von ausreichenden Erfahrungen bei Bedarf noch Beschilderungsanpassungen veranlassen. Für Fragen und Anregungen stehen die Amtsmitarbeiter allen betroffenen Bürgern zur Verfügung.

Latest Posts

Ferien4U – Herbstferien

Keine Schule mehr, aber noch Lust dich mit anderen auszutauschen und kreativ zu werden? Dann ist das kostenlose Ferienprogramm der zdi-Zentren Bottrop...

25 Jahre Prosper III

Am 25. September steigt das große Prosperfest In diesem Jahr gibt es im Quartier Prosper III gleich drei Anlässe...

Benjamin Eisenberg Karten zu gewinnen

Wer hat Lust auf einen Comedy-Abend mit Benjamin Eisenberg? Jetzt schnell bei Dein Bottrop auf Instagram vorbeischauen und mit Glück ein 1x...

Aktion „Seebrücke. Schafft sichere Häfen“ macht Station am BKB

Fast täglich erreichen uns über die Presse Nachrichten über in Seenot geratene Flüchtlinge, nicht selten entbrennt daran eine Diskussion über Fluchtursachenbekämpfung, Asylgesetze...