9.6 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 27, 2020

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...
15,571FansGefällt mir

News

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...

Erfolgreicher Abschluss der Maschinistenausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Nach ca. 70 Stunden Ausbildung konnten am 17.10.2020 zehn ehrenamtliche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich die Maschinistenausbildung für Löschfahrzeuge abschließen. Dieser Lehrgang ist...

Einbrüche und Diebstahl

An der Straße Alter Postweg wurde am Samstagnachmittag in ein leerstehendes Firmengebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten es offensichtlich auf Kupferteile abgesehen...

„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Als Alternative ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein...

Bottroper Herbstkirmes beginnt am Freitag

Die Bottroper Herbstkirmes findet in diesem Jahr von Freitag. 26. bis einschließlich Montag, 29. September 2014 statt. Als Veranstaltungsfläche steht neben der Osterfelder Straße auch wieder der Berliner Platz zur Verfügung. Es werden rund 70 Kirmesgeschäfte aufgebaut. Wegen der Kirmes muss die Osterfelder Straße zwischen ZOB/Berliner Platz und Gleiwitzer Platz vom 24. September (Beginn des Kirmesaufbaus auf der Osterfelder Straße) bis zum 30. September (Kirmesabbau) gesperrt werden. Der Linienbusverkehr wird in dieser Zeit umgeleitet.

Insgesamt sieben Großfahrgeschäfte warten auf die Kirmesbesucher. Der Twister ist seit Jahren eines der beliebtesten Karussells. Sanft hebt er seine Fahrgäste in bis zu zwölf Metern Höhe hinauf und sorgt so für Kribbeln im Bauch. Deutlich rasanter geht es auf den anderen Karussells zu: Im Musik-Express– egal ob vorwärts oder rückwärts – sorgt die Zentrifugalkraft für den gewünschten „Kuschelfaktor“. Im Break-Dance können sich Fahrgäste mitreißen lassen. Es ist das Kultkarussell für jugendliche Kirmesbesucher.

Echte Gaudi verspricht auch der Besuch im Double Jump mit seinen beiden rotierenden und hopsenden Scheiben. Wem das noch nicht wild genug ist kann “ No Limit“ ausprobieren. In einer Höhe von 42 Metern, werden Drehgeschwindigkeit von bis zu 100 Kilometern pro Stunden und Kräfte bis zum vierfachen der Erdbeschleunigung erreicht.

Nostalgiefreunde werden ihre helle Freude am Belustigungsgeschäft „Auf der Peeperbahn“ haben. Lachkabinett, japanischer Irrgarten, Zerrspiegel und Wasserspiele laden hier zum Verweilen ein. Im Autoscooter „Star-Light“ werden Vorfahrtsregeln, Sicherheitsabstand und vorgeschriebene Fahrtrichtung außer Kraft gesetzt. Man kann hier endlich mal so fahren, wie es einem in den Sinn kommt. Zusammenstöße gehen garantiert harmlos aus.

Auf kleine Kirmesbesucher warten zwei Kinderkarussells mit Feuerwehr, Jeep, Motorrad, Hubschrauber. Natürlich auch wieder dabei sind die kleinen Flugzeuge im Star-Trek, in dem jeder Pilot selbst aufsteigen und sicher zur Landung bringen kann. Und für ein angenehmes Kitzeln im Bauch sorgt ein Kettenkarussel. Wer sich mal so richtig austoben will, ist bestens aufgehoben auf dem Quarter-Tramp, dem Bungee-Trampolin-Spaß für große und kleine Leute, auf dem auch Ungeübte einen Vorwärts- oder Rückwärtssalto ausprobieren können. Der Flying Crazy Bus lädt Kinder ab 12 Jahren zu einer verrückten Fahrt ein. Im Kinderexpress kann der Traum wahr werden, einmal selbst Lokführer zu sein. An der Kindereisenbahn stehen alle Signale auf freie Fahrt.

Für Spiel und Spaß sorgen Verlosung, Schießwagen, Ball- und Pfeilwerfen, Entenangeln und vieles andere mehr. Um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich drei Ausschankbetriebe und mehrere Imbiss- und Süßwarenstände.

Eröffnet wird die Kirmes am Freitag um 15 Uhr durch Bürgermeister Klaus Strehl – natürlich mit Freibier – am Kirmesausschank auf der Osterfelder Straße (schräg gegenüber der Martinskirche). Alle Kirmesfreunde sind herzlich eingeladen. Dazu spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bottrop.

Am Freitag wird der Bottroper Nachthimmel gegen 21 Uhr von einem spektakulären Höhenfeuerwerk erleuchtet. Gezündet wird das Feuerwerk vom Dach des Bekleidungshauses Mensing. Beste Sicht ist daher von der Osterfelder Straße aus garantiert.

Foto: Stadt Bottrop

Latest Posts

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...

Erfolgreicher Abschluss der Maschinistenausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Nach ca. 70 Stunden Ausbildung konnten am 17.10.2020 zehn ehrenamtliche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich die Maschinistenausbildung für Löschfahrzeuge abschließen. Dieser Lehrgang ist...

Einbrüche und Diebstahl

An der Straße Alter Postweg wurde am Samstagnachmittag in ein leerstehendes Firmengebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten es offensichtlich auf Kupferteile abgesehen...

„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Als Alternative ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein...