6.7 C
Bottrop
Samstag, Februar 27, 2021

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...

Stadt baut großes Pumpwerk in Kirchhellen

Die Stadt Bottrop wird in Kirchhellen ein neues Pumpwerk als Bestandteil des Entwässerungssystems errichten. Dazu muss die südliche Raiffeisenstraße im Bereich der Pelsstraße für circa vier Monate gesperrt werden. Die Zufahrt ist während der Bauzeit ausschließlich über die nördliche Raiffeisenstraße möglich. Die Arbeiten sollen Ende dieses Monats beginnen.

Gebaut wird in diesem Bereich ein rund 8,50 Meter tiefes Unterflurpumpwerks. Es besteht aus einem Fertigteilschacht mit einem Durchmesser von drei Metern. Das Pumpwerk selbst wird mit zwei Tauchmotorpumpen betrieben. Neben der Herstellung des Pumpwerks wird ein Schalthaus einschließlich der gesamten elektrotechnischen Anlagen hergestellt. Auch eine Erneuerung des Zulaufkanals sowie die Erneuerung zweier Schächte sind vorgesehen. Alle Arbeiten finden in offener Bauweise statt, wofür Erd- und Verbauarbeiten erforderlich sind. Die Kosten betragen rund 400.000 Euro.

Als Ansprechpartner steht im Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung Ingo Pretzsch, Tel.: 02041 / 70 3966 zur Verfügung.

 

Foto: Stadt Bottrop

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...