3.2 C
Bottrop
Sonntag, November 29, 2020

Auch weiterhin kein Schulsport und Schwimmunterricht mehr

Krisenstab reagiert auf "Corona-Einträge" in Schulen Alle städtischen Sportanlagen einschließlich der Schwimmbäder sind nun bis zum Jahresende auch für...
15,571FansGefällt mir

News

Auch weiterhin kein Schulsport und Schwimmunterricht mehr

Krisenstab reagiert auf "Corona-Einträge" in Schulen Alle städtischen Sportanlagen einschließlich der Schwimmbäder sind nun bis zum Jahresende auch für...

VHS und Bibliothek öffnen wieder am 2. Dezember

Die Reparaturarbeiten an der Notbeleuchtung im Kulturzentrum August Everding dauern noch bis Anfang kommender Woche. Deshalb ist das Kulturzentrum teilweise geschlossen. Die...

VHS und Lebendige Bibliothek bleiben weiter geschlossen

Notbeleuchtung im Gebäudekomplex noch nicht repariert Das Gebäude an der Böckenhoffstraße, in dem sich die VHS und die Lebendige...

Einbruch

Am Mittwoch, zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr, gelangten unbekannte Täter an der Hans-Böckler-Straße über den Balkon in eine Wohnung und durchsuchten...

Stadt baut großes Pumpwerk in Kirchhellen

Die Stadt Bottrop wird in Kirchhellen ein neues Pumpwerk als Bestandteil des Entwässerungssystems errichten. Dazu muss die südliche Raiffeisenstraße im Bereich der Pelsstraße für circa vier Monate gesperrt werden. Die Zufahrt ist während der Bauzeit ausschließlich über die nördliche Raiffeisenstraße möglich. Die Arbeiten sollen Ende dieses Monats beginnen.

Gebaut wird in diesem Bereich ein rund 8,50 Meter tiefes Unterflurpumpwerks. Es besteht aus einem Fertigteilschacht mit einem Durchmesser von drei Metern. Das Pumpwerk selbst wird mit zwei Tauchmotorpumpen betrieben. Neben der Herstellung des Pumpwerks wird ein Schalthaus einschließlich der gesamten elektrotechnischen Anlagen hergestellt. Auch eine Erneuerung des Zulaufkanals sowie die Erneuerung zweier Schächte sind vorgesehen. Alle Arbeiten finden in offener Bauweise statt, wofür Erd- und Verbauarbeiten erforderlich sind. Die Kosten betragen rund 400.000 Euro.

Als Ansprechpartner steht im Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung Ingo Pretzsch, Tel.: 02041 / 70 3966 zur Verfügung.

 

Foto: Stadt Bottrop

Latest Posts

Auch weiterhin kein Schulsport und Schwimmunterricht mehr

Krisenstab reagiert auf "Corona-Einträge" in Schulen Alle städtischen Sportanlagen einschließlich der Schwimmbäder sind nun bis zum Jahresende auch für...

VHS und Bibliothek öffnen wieder am 2. Dezember

Die Reparaturarbeiten an der Notbeleuchtung im Kulturzentrum August Everding dauern noch bis Anfang kommender Woche. Deshalb ist das Kulturzentrum teilweise geschlossen. Die...

VHS und Lebendige Bibliothek bleiben weiter geschlossen

Notbeleuchtung im Gebäudekomplex noch nicht repariert Das Gebäude an der Böckenhoffstraße, in dem sich die VHS und die Lebendige...

Einbruch

Am Mittwoch, zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr, gelangten unbekannte Täter an der Hans-Böckler-Straße über den Balkon in eine Wohnung und durchsuchten...