12.1 C
Bottrop
Sonntag, Juni 13, 2021

Abendendstimmung an der Emscher – Schönes Wochenende!

Foto von Stefanie Vollenberg
15,745FansGefällt mir

News

Der Bürgergarten im Batenbrockpark nimmt Gestalt an

Das Vorhaben der Bobbies im Batenbrockpark einen Bürgergarten zu errichten ist erfolgreich gestartet: 5 Hochbeete stehen und sind bereits gefüllt mit Schredderholz,...

Whats up Bottrop?! – Gefahr im Straßenverkehr

Sonnenschein und warme Temperaturen sorgen dafür, dass viele Bottroper wieder ganz umweltfreundlich mit dem Rad unterwegs sind.Leider merkt man das gerade auch...

Fahranfänger versucht vor der Polizei zu flüchten

Driftend und augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit bog ein 19-jähriger Autofahrer aus Bottrop am frühen Freitagmorgen, gegen 03:15 Uhr, von der Beisenstraße in...

Meine letzte Chance – die Teletubbies in meinem Kopf

„O-oooohhh“, macht die kleine Teletubbie-Stimme in meinem Kopf als ich hier im SportsNwellness auf der Waage stehe. Tatsächlich, die Klamotten wurden nicht zu heiß gewaschen und auch der Gürtel wurde nicht während meiner Abwesenheit um zwei Löcher gekürzt. Jesses Maria, der Bauch ist schon wieder so nach vorne gewachsen, dass ich von den Zahlen auf der Waage schon wieder nur noch die obersten Striche erkennen kann. Da steht jetzt nicht wirklich 116kg, oder doch…?

Doch… steht da… und Waage ist auch nicht kaputt… funktioniert einwandfrei. Was ein Ärger, ich hab über drei Kilo zugenommen. In wenigen Tagen beziehungsweise Wochen. Ich brauch heute meinen Trainer Björn Michalik gar nicht erst anzusehen, natürlich ist er enttäuscht. Aber ganz ehrlich: das ist nichts im Vergleich zu mir selbst. Und Björn merkt, dass ich heute aufmunternde Worte brauche. „Das ist jetzt nunmal so, und jetzt müssen wir sehen, dass wir das Beste daraus machen. Du hast geheiratet und warst in den Flitterwochen. Die sollst du ja auch genießen. Aber denk dran: Das waren jetzt zwei Wochen. Das Jahr hat noch 50 weitere,  die du jetzt einfach nutzen musst!“ Die Fakten sind jetzt erst einmal erschreckend. Über drei Kilo habe ich zugenommen und bewege mich damit nur knapp unter meinem Ausgangsgewicht von etwas über 117 kg. Meinen Traum, zum Ende des Jahres auf 100 Kilogramm zu stehen, kann ich laut meinem Coach damit beerdigen.

h1

„Von 112 an hättest Du es bei intensivem Training und auch konsequenter Ernährung schaffen können, aber das klappt jetzt natürlich nicht mehr. Dennoch gibt es jetzt keinen Grund den Kopf in den Sand zu stecken: Du hast viel Wasser eingespeichert durch Deine vermehrte Aufnahme von Kohlenhydraten. Ein Gramm Kohlehydrate speichert im Körper 2,7 Gramm Wasser. Wenn Du die Kohlenhydrate zurückfährst haben wir gesehen, dass Dein Körper gut funktioniert und das überschüssige Wasser auch schnell wieder los wird“, macht der Abnehm-Spezialist Björn Michalik mir Mut. Wir machen jetzt einen Schnitt und Neuanfang. Ja… ich weiß… das hab ich schonmal gesagt, und ich will meine Hochzeit und die Flitterwochen nicht vorschieben. Aber ich schäme mich ganz bestimmt nicht dafür, dass ich es mir im Rahmen dieser für mich wundervollen Umstände gemütlich und nett gemacht habe. Das gehört in meinen Augen mit dazu. Und ich bin bereit, diese Suppe auch wieder auszulöffeln, keine Frage. Mein BMI ist noch auf Adipositas 1-Niveau, und mein Trainingseifer lässt sich auch noch steigern. „Muss er auch, da führt kein Weg dran vorbei. Zwei Mal pro Woche hier bei uns, ein Mal pro Woche laufen gehen war der Deal zwischen uns. Und daran hat sich nichts geändert“, lässt mich Björn Michalik wissen und ergänzt: „Du musst eins verinnerlichen: Dieser Sport hier ist kein Hobby und kein Freizeitvergnügen! Du machst das aus gesundheitstechnischen Aspekten. Weil Du Dein Leben verlängern willst. Und deswegen musst Du eine andere Einstellung dazu bekommen. Dieser Sport hier ist nicht dafür gedacht um offene Lücken im Kalender zu schließen oder Langeweile zu vertreiben. Er ist ein fester Bestandteil Deines Tagesablaufes der nicht verschoben werden sollte. Er ist genauso wichtig wie Deine Arbeitstermine. Und jetzt ab auf die Trainingsfläche.“ Ja, dem hab ich nichts hinzu zu fügen. Ich geh dann jetzt mal schwitzen… bevor die Teletubbie-Stimmen in meinem Kopf nicht mehr aufhören mich auszubuhen…wir lesen uns…

 

Ihr Holger Czeranski

 

Holger Czeranski wird sich alle zwei bis drei Wochen an dieser Stelle zu Wort melden. Freuen Sie sich jetzt schon auf den fünften Teil unserer Serie: „Meine letzte Chance“.

Auch Sie wollen gesund, erfolgreich und für immer abnehmen? Dann melden Sie sich bei uns, wir stellen gerne einen Kontakt zum sportsNwellness und Björn Michalik her – natürlich abseits der Öffentlichkeit.

Latest Posts

Der Bürgergarten im Batenbrockpark nimmt Gestalt an

Das Vorhaben der Bobbies im Batenbrockpark einen Bürgergarten zu errichten ist erfolgreich gestartet: 5 Hochbeete stehen und sind bereits gefüllt mit Schredderholz,...

Whats up Bottrop?! – Gefahr im Straßenverkehr

Sonnenschein und warme Temperaturen sorgen dafür, dass viele Bottroper wieder ganz umweltfreundlich mit dem Rad unterwegs sind.Leider merkt man das gerade auch...

Fahranfänger versucht vor der Polizei zu flüchten

Driftend und augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit bog ein 19-jähriger Autofahrer aus Bottrop am frühen Freitagmorgen, gegen 03:15 Uhr, von der Beisenstraße in...