17.7 C
Bottrop
Dienstag, September 28, 2021

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...
15,745FansGefällt mir

News

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...

Mit einem Euro Glück verschenken

Die Sparkasse startet am Weltspartag die Ausgabe ihrer Familienkalender und bittet um eine freiwillige Spende i. H. v. einem Euro. In diesem Jahr ist die Spende für Neujahrskonzerte in den Bottroper Seniorenheimen vorgesehen. Die Sparkasse wird die Spendenleistung der Bottroper wie schon im Vorjahr aufstocken.

 Im letzten Jahr hatte der Kinderschutzbund aus der Kalenderaktion 6.500 Euro für seine Projekte erhalten. „In diesem Jahr wollen wir uns gerne bei den Bottroper Senioren für ihre Lebensleistung bedanken. Mit solch einem schönen Musikereignis bringen wir in der dunklen Jahreszeit bestimmt Freude in die Bottroper Seniorenzentren“, ist sich Frank Pinnow, Pressesprecher der Sparkasse, sicher.

 Unter dem Motto In Bottrop unterwegs wurden alle Schüler der Klassen 7-9 eingeladen, Fotos für die Gestaltung des Kalenders einzureichen. „Mit dem Beginn der Sommerferien haben wir wohl einen unglücklichen Zeitpunkt für unsere Aktion gewählt“, erklärt sich Frank Pinnow die geringe Resonanz der Schüler.

 Doch die Mitarbeiter der Sparkasse waren sofort bereit, einzuspringen und sich für den guten Zweck auf die Suche nach Fotomotiven zu begeben. „Je älter der Mensch wird, desto wichtiger sind Erinnerungen. Manches vergessen wir, aber Lieder aus der Kindheit niemals. Musik berührt die Menschen in jeder Generation. Damit möglichst viele Senioren in den Genuss eines Neujahrskonzertes kommen, brauchte der Kalender attraktive Motive. Deshalb habe ich meine schönsten Fotos eingereicht “, beschreibt Sparkassen-Mitarbeiterin Doris Berkenbusch ihre Beweggründe. Mehr als 100 Fotografien trafen ein. „Die Auswahl war nicht einfach, aber herausgekommen ist ein wunderschöner und einzigartiger Bildkalender“, lobt Frank Pinnow, der hier das Motiv Autobahndreieck Bottrop von Sparkassen-Berater Nicolai Stappert-Schröer zeigt.

 Über den Gewinn eines iPad Mini freut sich der Schüler Bastian Powierski. Seine außergewöhnliche Impression vom Roten Pferd begleitet die Kunden durch den Februar. „Jeder Monat zeigt uns eigentlich, wie stolz wir auf unser schönes Bottrop sein können“, resümiert Frank Pinnow.

 Den Familienkalender erhalten Sie in jeder Sparkassen-Geschäftsstelle. Mit nur einem Euro verschenken Sie Glück und Freude an die Menschen, denen wir viel zu verdanken haben.

Latest Posts

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...