3.2 C
Bottrop
Freitag, Dezember 3, 2021

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...
15,745FansGefällt mir

News

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...

Weihnachtspäckchen für die „Bottroper Tafel“ werden gesammelt

Die „Bottroper Tafel“ möchte in diesem Jahr erneut die inzwischen 700 versorgten Haushalte mit rund 1.000 Personen mit einem Weihnachtspäckchen erfreuen. Oberbürgermeister Bernd Tischler unterstützt diese Aktion nicht nur persönlich, sondern hat auch wieder alle Mitglieder des Bottroper Stadtrates um Mithilfe gebeten. Zudem hat der Oberbürgermeister alle Mitarbeiter(innen) der Stadtverwaltung aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Auch alle anderen Bottroperinnen und Bottroper sind gebeten, Päckchen mit haltbaren Waren im Wert von bis zu zehn Euro (oder gegebenenfalls mehr) zu packen. Auch selbst gebackene Plätzchen und/oder Geldspenden sind herzlich willkommen. Auf den Päckchen sollte stehen, ob sie eher für Erwachsene oder Kinder, Mädchen oder Jungen geeignet sind.

„Ich unterstütze diese Geschenkaktion, die im bewusst bescheidenen Rahmen ein Zeichen der Solidarität setzt“, betont Oberbürgermeister Bernd Tischler.

Die Präsente von Rat und Verwaltung werden vor der Ratssitzung am 9. Dezember von Mitarbeitern der „Bottroper Tafel“ eingesammelt. Ansonsten ist die „Tafel“-Zentrale an der Gladbecker Straße 108/110 die Abgabe-Stelle.

Abzugeben sind die Päckchen an folgenden Stellen:

Bottrop: SportsnWellness

Kirchhellen: Orthopädieschuhtechnik Flockert

Feldhausen: Kita Maria Himmelfahrt

Grafenwald: Stadtsparkasse

Vonderort: Kita Vonderort

Ebel: Familienzentrum St. Matthias

Boy: Stadtsparkasse

Latest Posts

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...