28.3 C
Bottrop
Samstag, Juni 19, 2021

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...
15,745FansGefällt mir

News

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...

Ein Weihnachtszauber für alle

Es gibt Leute die reden, und es gibt Menschen die anpacken um Veränderungen herbei zu führen und zu schaffen. Lange hat einer der schönsten Orte der Stadt im Winterschlaf verbracht und brach gelegen – viel zu lange, wie vier engagierte Bottroper meinen. Nicht reden, anpacken war fortan die Devise von Kevin Kiss, Marvin Fleischer, Holger Czeranski und Stephan Kückelmann, die Jungs von 4point events, die nach kurzer und harter Vorbereitungszeit den Bottroperinnen und Bottropern einen sechswöchigen Weihnachtsmarkt auf den Rathausplatz zaubern, den man so in dieser Stadt sicher noch nie bewundern durfte.

Denn hier ist der Name Programm: Bottroper Weihnachtszauber. „Natürlich haben wir bei uns verstärkt und in erster Linie auf Anbieter und Aussteller aus Bottrop gesetzt“, erläutert Stephan Kückelmann, der gemeinsam mit seinen Mitstreitern auf ein abwechslungsreiches Ausstellerprogramm für Jung und Alt setzt. Und natürlich auf der Bühne, wo sich lokale Größen der Musikszene die Klinke in die Hand geben werden, wie zum Beispiel der Shanty Chor Leinen los, Isola & Urban oder Liz & Taylor. Weihnachtsbaumschmücken, Nikolaus, Leckereien, Wechselhütten mit wöchentlich verschiedenen Angeboten und, und, und … „Wir haben eine größtmögliche Bandbreite abdecken wollen – und wie wir denken, dies auch geschafft“, fiebert auch Marvin Fleischer dem Startschuss entgegen. Aufgebaut haben die Bottroper bereits, „eine schwere, aber sehr schöne Aufgabe als wir sehen konnten, wie unsere Vision eines Weihnachtsmarktes durch unserer Hände Arbeit Stück für Stück real geworden ist“, bestätigen Kevin Kiss und Holger Czeranski.

Nun also, am kommenden Freitag, da ist es soweit, die Eröffnung des Bottroper Weihnachtszaubers durch den ersten Bürger der Stadt, Herrn Bernd Tischler, um 18 Uhr auf dem Rathausplatz ist das Startsignal in die besinnliche Zeit. „Wir würden uns freuen, wenn viele Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt diesem besonderen Moment beiwohnen und gemeinsam mit uns die Eröffnung des Weihnachtsmarktes feiern. Unseres gemeinsamen Weihnachtszaubers“, sagen die Vier unisono. Alles Wissenswerte über Aussteller, Events oder Bühnenprogramm findet sich bereits jetzt im Internet unter www.weihnachtsmarkt-bottrop.de.

Latest Posts

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...