10.6 C
Bottrop
Donnerstag, Mai 6, 2021

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.
15,751FansGefällt mir

News

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...

„KinderKlassikKlub“ lässt auch hinter die Kulissen blicken

Im Rahmen der Abo-Reihe „KinderKlassikKlub“ zeigt das städtische Kulturamt am Sonntag, dem 16. November, die Kinderoper „Max und Moritz“. Die lustigen Streiche der beiden Buben können ab 15 Uhr im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums August Everding miterlebt werden.

Die „Junge Kammeroper Köln“ hat die berühmte Lausbubengeschichte von Wilhelm Busch vom Bücherregal auf die Opernbühne gebracht. Komponistin Esther Hilsberg schafft es mit ihrer Musik, die flotte Lausbubengeschichte und die wunderbaren Streiche der beiden Bengel musikalisch witzig in Szene zu setzen. Einmal ganz ehrlich – steckt nicht in jedem von uns ein bisschen Lausbubenhaftes von Max und Moritz?

Max und Moritz spielen und singen ihre sieben musikalischen Streiche mit großer Lebhaftigkeit: Witwe Boltes Hühner ersticken an ihren präparierten Krumen, Schneider Böck stürzt in den Bach, als er über den angesägten Steg gehen will, Lehrer Lämpels Gemütlichkeit wird abrupt ein Ende gesetzt, als er seine Pfeife anzündet, in die Max und Moritz Schießpulver gesteckt haben.

Einige Karten für den „KinderKlassikKlub“ sind zum Preis von 21 Euro noch in der Theaterkasse im Kulturzentrum August Everding (Blumenstraße 12 -14) erhältlich. Der Klubausweis berechtigt, zusammen mit einer weiteren Person, zum Besuch von insgesamt drei Konzerten.

Welches Kind außerdem am Samstag, dem 29. November, große Theaterluft schnuppern möchte, hat die Gelegenheit, an der Backstage-Führung im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen teilzunehmen (maximale Teilnehmerzahl: 25). Während des etwa dreistündigen Aufenthaltes geht eine Musikpädagogin mit den Teilnehmern auf Entdeckungsreise, öffnet den Theaterfundus und studiert eine kleine Szene ein: Egal, ob Prinzessin, Ritter oder Hexe, alles ist möglich. Die Gruppe wird außerdem von Mitarbeiterinnen des Kulturamtes begleitet.

Treffpunkt ist am 29. um 13.30 Uhr der Parkplatz Böckenhoffstraße hinter dem Kulturzentrum August Everding. Die Rückkehr ist für 17.15 Uhr zum Ausgangspunkt vorgesehen. Anmeldungen sind hier bis Montag, den 17. November, an die Theaterkasse zu richten. Auch eine telefonische Voranmeldung unter 0 20 41 / 70-3308 ist möglich.

Latest Posts

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...