9.7 C
Bottrop
Donnerstag, November 26, 2020

Das Modehaus Mensing hat Insolvenz angemeldet

Die Wirtschaftsförderung und der Oberbürgermeister bieten Unterstützung an Die Mensing Holding GmbH hat Insolvenz angemeldet. Dies wurde von Oberbürgermeister...
15,571FansGefällt mir

News

Das Modehaus Mensing hat Insolvenz angemeldet

Die Wirtschaftsförderung und der Oberbürgermeister bieten Unterstützung an Die Mensing Holding GmbH hat Insolvenz angemeldet. Dies wurde von Oberbürgermeister...

Bibliotheksfiliale Kirchhellen bietet „Kulturrucksack to go“

Am Dienstag (8. Dezember) können sich Jugendliche Taschen mit Materialen für Papier-Upcycling-Aktion abholen Wenn die Bibliothek in Kirchhellen aufgrund...

Kanalbauarbeiten: Geänderte Verkehrsführung der Ebel- und Hafenstraße

Aufgrund der andauernden Arbeiten an der Kanalführung werden am Montag, 30. November, die restlichen Asphaltarbeiten in der Ebelstraße zwischen der Brücke über...

Lohn-Plus und Corona-Prämie für Bauarbeiter in Bottrop

Ergebnis nach Schlichtung im Tarifkonflikt | 1.200 Beschäftigte in der Stadt Mehr Geld am Bau: In Bottrop steigen die...

Pokalsieg für die Dritte

VC 90 III – VfL Gladbeck 3:1 (25:13;25:10;25:27;25:11)
 
Am Dienstag, den 18.11.2014, spielte das 3. Damenteam des VC Bottrop 90, um Trainer Tim Boer, in der ersten Runde des Bezirkspokals gegen den VfL Gladbeck und gewann dieses Spiel 3:1.
Das Team um Kapitän Sarah Köther ging nervös in das Spiel, da ein vorheriges Damen Spiel gegen den VfL Gladbeck nicht zugunsten des VC 90 ausging. Trotz der anfänglichen Nervosität konnte das Team des VC 90 durch starke Aufschläge punkten und in Führung gehen. Durch eine klare Annahme und starke Abwehr gelang es dem VC am Ende das Spiel mit 25:13 für sich zu entscheiden.
Der zweite Satz begann genau so, wie der erste aufgehört hatte. Durch die durchgängig gute Leistung hatte der VfL Gladbeck kaum eine Chance Punkte zu machen. Lange Ballwechsel wurden mit starken Angriffen von den Mittelblockern und den Außenangreifern für den VC 90 entschieden. Am Ende gewann der VC 90 souverän den zweiten Satz des Spiels mit 25:10.
Die Euphorie hielt auch im dritten Satz bei dem Team an. Der VC ging am Anfang des Satzes wiederholt in Führung, doch durch steigende Unkonzentriertheit kam es dazu, dass der VfL Gladbeck aufholen konnte und es Richtung Ende des Satzes immer knapper wurde. Schließen gaben die Damen des VC die Führung ab und verloren den Satz mit 25:27.
Aufgrund von einer Ansage des Trainers, riss sich das Team wieder zusammen und startete in den vierten Satz. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten, baute das Team sich gegenseitig auf und letztendlich gewann der VC den Satz mit 25:11.
Es haben gespielt: Lena Gutzeit, Kim Karger, Doreen Kobus, Sarah Köther, Josi Miserre, Lea Müller, Annalena Schmitz, Laura Waclawek, Johanna Wunsch
 
Text und Foto: Kathrin Reichstein

Latest Posts

Das Modehaus Mensing hat Insolvenz angemeldet

Die Wirtschaftsförderung und der Oberbürgermeister bieten Unterstützung an Die Mensing Holding GmbH hat Insolvenz angemeldet. Dies wurde von Oberbürgermeister...

Bibliotheksfiliale Kirchhellen bietet „Kulturrucksack to go“

Am Dienstag (8. Dezember) können sich Jugendliche Taschen mit Materialen für Papier-Upcycling-Aktion abholen Wenn die Bibliothek in Kirchhellen aufgrund...

Kanalbauarbeiten: Geänderte Verkehrsführung der Ebel- und Hafenstraße

Aufgrund der andauernden Arbeiten an der Kanalführung werden am Montag, 30. November, die restlichen Asphaltarbeiten in der Ebelstraße zwischen der Brücke über...

Lohn-Plus und Corona-Prämie für Bauarbeiter in Bottrop

Ergebnis nach Schlichtung im Tarifkonflikt | 1.200 Beschäftigte in der Stadt Mehr Geld am Bau: In Bottrop steigen die...