3.6 C
Bottrop
Montag, Januar 18, 2021

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...

Martina Schilling-Graef ist ab Februar neue Kulturamtsleiterin

Die bisherige Sprecherin des Arbeitskreises Musik des Kultursekretariats NRW Gütersloh und Konzertreferentin der Stadt Hamm möchte mehr Kultur in den Alltag der...

Besucher von Pflegeheimen müssen sich vorab testen lassen

Auch die Beschäftigten werden nun täglich getestet. Der Krisenstab der Stadt Bottrop hat eine Allgemeinverfügung verfasst, die mit sofortiger...

Aktion „Deine Stadt – Dein Gutschein“ geht in die Verlängerung

Die Gutscheine zur Unterstützung lokaler Dienstleister können online erworben werden Die Gemeinschaftsaktion des Gemeinnützigen Vereins Marketing für Bottrop e.V.,...

GEMEINSAM AN- UND EINPACKEN – VC90 unterstützt die Paketaktion des Friedensdorfes

Im VC Bottrop 90 e.V. wird seit nunmehr fast 25 Jahren gemeinsam Sport getrieben – ob auf dem Volleyballfeld oder in einer der vielen Gesundheitssportgruppen. Getreu dem Motto „Mehr als Volleyball.“ unterstützt der VC Bottrop in diesem Jahr die Hilfsaktion der Hilfseinrichtung Friedensdorf International e.V. und so packen viele Mitglieder gemeinsam an und viele Hilfspakete ein.

Das Friedensdorf International e.V. ist eine Hilfseinrichtung in Oberhausen und Dinslaken, die kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten zur medizinischen Versorgung nach Deutschland holt. Nach Abschluss der Behandlung kehren die Kinder zu ihren Familien zurück.

Zu Weihnachten organisiert das Friedensdorf jedes Jahr eine Aktion, bei der Familien in den verschiedensten Regionen der Welt mit Paketen versorgt werden, die Lebensmittel und warme Kleidung enthalten. In diesem Jahr unterstützt die Aktion arme Familien und Waisenkinder aus Armenien, Nagorny Karabach, Georgien und Tadschikistan.

Nachdem die ersten leeren Pakete beim Friedensdorf abgeholt wurden, genügte eine kurze Rundmail an alle Trainer und Gruppenleiter, um die Mitglieder des gesamten Vereins zu mobilisieren. Unermüdlich wurden Tüten und Taschen voller Lebensmittel zu den Sammelstellen gekarrt, um dort von freiwilligen Helfern verpackt zu werden. Besonders die Herzsportler haben mit viel Durchhaltevermögen gesammelt, so dass immer wieder neue Pakete bestellt werden mussten.

Das Gesamtergebnis der Aktion zeigt, dass man als Gemeinschaft Großartiges erreichen kann: Die Mitglieder und Freunde des VC90 haben insgesamt 34 Pakete mit einem Gesamtgewicht von einer knappen halben Tonne gepackt! Die Pakete wurden dem Friedensdorf übergeben und befinden sich mittlerweile bereits auf dem Weg zu ihren Empfängern.

Kathrin Reichstein, Organisatorin der gemeinschaftlichen VC90-Aktion, ist begeistert von dem Engagement, dass alle Beteiligten gezeigt haben und hofft die Aktion im nächsten Jahr wiederholen zu können.

Text und Fotos: Kathrin Reichstein / VC 90

Reichstein 1

Latest Posts

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...

Martina Schilling-Graef ist ab Februar neue Kulturamtsleiterin

Die bisherige Sprecherin des Arbeitskreises Musik des Kultursekretariats NRW Gütersloh und Konzertreferentin der Stadt Hamm möchte mehr Kultur in den Alltag der...

Besucher von Pflegeheimen müssen sich vorab testen lassen

Auch die Beschäftigten werden nun täglich getestet. Der Krisenstab der Stadt Bottrop hat eine Allgemeinverfügung verfasst, die mit sofortiger...

Aktion „Deine Stadt – Dein Gutschein“ geht in die Verlängerung

Die Gutscheine zur Unterstützung lokaler Dienstleister können online erworben werden Die Gemeinschaftsaktion des Gemeinnützigen Vereins Marketing für Bottrop e.V.,...