9.7 C
Bottrop
Montag, September 20, 2021

Kaum wiederzuerkennen

Der „Natur- und Erlebnispark Welheim“ nimmt nach und nach eine neue Gestalt an. Noch sind der neue Spielplatz und die Liegeflächen abgesperrt,...
15,745FansGefällt mir

News

Kaum wiederzuerkennen

Der „Natur- und Erlebnispark Welheim“ nimmt nach und nach eine neue Gestalt an. Noch sind der neue Spielplatz und die Liegeflächen abgesperrt,...

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

„Bottrop-Stoff“ für den guten Zweck

Die Nähmaschinen surrten über viele Stunden, und immer wieder wurden neue Taschen kreiert. Große und kleine, Einkaufstaschen, Turnbeutel – jedes Stück ein Unikat aus „Bottrop-Stoff“. Diesen hatte der Bürgerladen Ebel beim Kreativ-Wettbewerb der WAZ gewonnen. Ulrike Clarijs (auf dem Bild links) und Ilona Chaberny verkauften ihre Handarbeiten beim Stadtteilfest in Ebel und während der Erntedank-Aktion in der Matthiaskirche. Der Erlös von 200 Euro geht je zur Hälfte an die Suppenküche Kolüsch und an den Trägerverein des Matthiashauses.

Latest Posts

Kaum wiederzuerkennen

Der „Natur- und Erlebnispark Welheim“ nimmt nach und nach eine neue Gestalt an. Noch sind der neue Spielplatz und die Liegeflächen abgesperrt,...

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum