15.1 C
Bottrop
Mittwoch, Oktober 20, 2021

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...
15,745FansGefällt mir

News

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...

Einbruch

In der Welheimer Mark brachen Unbekannte, in der Zeit von Freitagabend bis Montagmittag, in eine Schule ein. Die bislang unbekannten Täter schlugen...

Werde Klubmitglied und spare

Mit dem Klub-Ausweis für 24,00 Euro können Kinder und eine weitere Person drei Konzerte besuchen Das Kulturamt der Stadt...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Rentforter Straße/Hackfurthstraße/Oberhofstraße sind am frühen Montagnachmittag eine Autofahrerin und ein Radfahrer zusammengestoßen. Der 87-jährige Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt....

„Weihnachtscountdown“ oder „Wir warten auf’s Christkind“

Jeder kennt die Aufregung am Heiligen Abend, die unwillkürlich in jedes Haus und jede Wohnung einzieht, in denen abends das Christkind für eine beschauliche Bescherung sorgen soll. Die Erwachsenen müssen noch etliche Vorbereitungen treffen und die Kinder können es kaum noch erwarten und werden immer unruhiger…

Hier bietet das städtische Team im „Spielraum“ an der Prosperstraße am 24. Dezember zwischen 10 und 14 Uhr eine schöne Alternative. Die Erwachsenen haben ein wenig Ruhe, um sich um alles kümmern zu können, die Kinder werden für vier Stunden beschäftigt und ein wenig von ihrer Aufregung abgelenkt .Die Veranstaltung ist kostenlos. Den Kindern wird mittags ein kleiner Imbiss gereicht. Um 14 Uhr geht es dann zurück nach Hause.

Mit ganz unterschiedlichen Angeboten handwerklicher und sportlich-spielerischer Art wird das „Spielraum“Team aufwarten. Eine Helfer-Crew aus jungen Leuten wird die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren die ganze Zeit begleiten und für zufriedene Kindergesichter sorgen. Früher hieß so etwas „Wir warten auf’s Christkind“. Heute wird ein solches Ereignis lieber als „Weihnachtscountdown“ bezeichnet. Am Ende läuft es aber auf das Gleiche hinaus: Die Zeit zur Bescherung wird kürzer und kurzweiliger.

Die Veranstaltung erfordert eine telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 70-3674. Der Kinderbeauftragte des städtischen Fachbereichs Jugend und Schule, Karl Dorrenbusch, kann bis zu 100 Anmeldungen entgegen nehmen.

W#countdown

Latest Posts

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...

Einbruch

In der Welheimer Mark brachen Unbekannte, in der Zeit von Freitagabend bis Montagmittag, in eine Schule ein. Die bislang unbekannten Täter schlugen...

Werde Klubmitglied und spare

Mit dem Klub-Ausweis für 24,00 Euro können Kinder und eine weitere Person drei Konzerte besuchen Das Kulturamt der Stadt...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Rentforter Straße/Hackfurthstraße/Oberhofstraße sind am frühen Montagnachmittag eine Autofahrerin und ein Radfahrer zusammengestoßen. Der 87-jährige Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt....