18.6 C
Bottrop
Sonntag, September 19, 2021

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...
15,745FansGefällt mir

News

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

Wunderbarer Start in die Konzertreihe für Senioren

Die Sparkasse bat für die Familienkalender um eine freiwillige Spende i. H. v. einem Euro für Neujahrskonzerte in den Bottroper Seniorenzentren. Die Bewohner des Haus am Ehrenpark genossen ein wunderbares Konzert des Männerquartett.

„Die Bottroper haben fast 2.500 Euro gespendet. Wir verdoppeln die Summe, so dass wir auch tatsächlich in allen Seniorenzentren ein Konzert finanzieren können“, freut sich Frank Pinnow, Pressesprecher der Sparkasse.

Bereits zum zweiten Mal hat die Sparkasse die Ausgabe der Familienkalender mit einem guten Zweck verknüpft. Nachdem 2014 der Kinderschutzbund von der Spendenbereitschaft profitierte, sind es diesmal die Senioren. „Mit den Konzerten bedanken sich die Bottroper und die Sparkasse für die Lebensleistung der Älteren“, so Frank Pinnow.

Das erste Konzert war eingebunden in den offiziellen Neujahrsempfang des Hauses am Ehrenpark. „Das Konzert hat unser Programm bereichert und unsere Senioren hatten sehr viel Spaß an diesem Nachmittag“, berichtet Roberto Giavarra, Einrichtungsleiter des Hauses am Ehrenpark. Das Männerquartett ließ es sich nicht nehmen, mit den Senioren gemeinsam zu singen und den diesjährigen Neujahrsempfang zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

In den nächsten drei Monaten können sich alle Seniorenzentren auf ein Konzert eines Bottroper Chores freuen. „Die Termine sind bereits besprochen und bis zum Ende des Winters werden alle ihr Konzert erlebt haben“, weiß Frank Pinnow.

Latest Posts

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...