2.9 C
Bottrop
Freitag, April 23, 2021

Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

Durch Corona boomt Liefergeschäft in Bottrop Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando...
15,747FansGefällt mir

News

Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

Durch Corona boomt Liefergeschäft in Bottrop Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando...

Sicherheit von Motorradfahrern im Fokus – PoliTour fällt in diesem Jahr aus

Die Zahl schwerer Verkehrsunfälle zu senken, in die Motorradfahrer verwickelt sind, ist ein wichtiges Ziel der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit. Schwerpunkte bilden dabei die...

Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

An der Kreuzung Bahnhofstraße/Devensstraße/Friedrich-Ebert-Straße ist am Mittwochnachmittag ein 9-jähriges Mädchen angefahren und verletzt worden. Das Mädchen aus Bottrop war gegen 16.10 Uhr...

Baustelle auf der Sterkrader Straße

Autofahrer müssen auf der Sterkrader Straße in der kommenden Woche ab Montag, 26. April bis zum 14. Mai mit Behinderungen rechnen. In...

Einwohnerfragestunde in Ratssitzung am 3. März

Der Rat der Stadt Bottrop führt in seiner Sitzung am Dienstag, 3. März, als ersten Tagesordnungspunkt eine „Einwohnerfragestunde“ durch. Jeder Einwohner kann bis zu zwei Fragen stellen, die sich auf Angelegenheiten der Stadt von allgemeiner Bedeutung beziehen. Die Fragen müssen kurzgefasst und mindestens zehn Tage vor der Sitzung schriftlich eingereicht sein. Für die nächste Ratssitzung ist der letzte Termin zur Einreichung der Anfragen der 20. Februar.

Die Ratssitzung beginnt um 15 Uhr. Die Fragen werden nur beantwortet, wenn der Fragesteller in der Sitzung anwesend ist. Er hat die Möglichkeit, seine Fragen zu wiederholen und zu erläutern. Im Zusammenhang der Ausgangsfrage kann zudem eine Zusatzfrage gestellt werden.

Wer eine Eingabe zur Einwohnerfragestunde einreicht, muss auf seinem Brief unbedingt seine Adresse angeben. Anonyme Anfragen werden nicht berücksichtigt. Die Schreiben sind an die Stadt Bottrop, Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke, Postfach 10 15 54, 46215 Bottrop zu richten. Auch Anfragen per Fax und E-Mail sind möglich. Die Faxnummer lautet: 02041/70-3101. Anfragen per E-Mail können an die Adresse „fachbereich01@bottrop.de“ geschickt werden. Es besteht auch die Möglichkeit der fernmündlichen Fragestellung (Tel.: 70-3829 und 70-3960) oder der Fragestellung zur Niederschrift (Zimmer 8 und 9 im Rathaus).

Latest Posts

Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

Durch Corona boomt Liefergeschäft in Bottrop Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando...

Sicherheit von Motorradfahrern im Fokus – PoliTour fällt in diesem Jahr aus

Die Zahl schwerer Verkehrsunfälle zu senken, in die Motorradfahrer verwickelt sind, ist ein wichtiges Ziel der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit. Schwerpunkte bilden dabei die...

Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

An der Kreuzung Bahnhofstraße/Devensstraße/Friedrich-Ebert-Straße ist am Mittwochnachmittag ein 9-jähriges Mädchen angefahren und verletzt worden. Das Mädchen aus Bottrop war gegen 16.10 Uhr...

Baustelle auf der Sterkrader Straße

Autofahrer müssen auf der Sterkrader Straße in der kommenden Woche ab Montag, 26. April bis zum 14. Mai mit Behinderungen rechnen. In...