Kanäle und Schächte werden ab 26. Januar saniert

In mehr als ein Dutzend Straßen in Kirchhellen werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung ab kommenden Montag (26. Januar) die Kanäle und Schächte erneuert. Betroffen sind Teilabschnitte in den Straßen Am Schölsbach, An St. Johannes, Burghof, Amsel-, Lerchen- und Wellbraucksweg sowie Clemens-Hofbauer-, Haupt-, Kaplan-Xanten-, Kirch-, Loewenfeld-, Matthias-Claudius-, Oberhof-, Pels-, Raiffeisen- und Schulstraße.

Die Kanäle und Schächte werden mit Reparatur- und Renovationsverfahren von innen heraus instand gesetzt. Ein Aufbruch der Straßenoberfläche ist in der Regel nicht erforderlich. Verkehrsbeeinträchtigungen sind nach Einschätzung der städtischen Tiefbauabteilung durch die Arbeiten nur im geringen Umfang zu erwarten.

Vorbereitende Arbeiten haben bereits begonnen. Die Gesamtmaßnahme soll im Juni abgeschlossen sein.

In den Bereichen der Erneuerungsabschnitte werden die betroffenen Anwohner noch durch gesonderte Informationen über Einzelheiten der Maßnahme informiert, kündigt die Stadtverwaltung an.

Tagged in:
Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.