5.4 C
Bottrop
Samstag, Januar 29, 2022
15,745FansGefällt mir

News

Waldfegen am Tetraeder

Am Sonntag (30.01) wird wieder aufgeräumt: Der frisch gebackene Waldfegen e.V. lädt alle freiwilligen Helferinnen und Helfer zum gemeinsamen Müll-Entsorgen rund um...

Ensemble „La Réjouissance” setzt Kammerkonzertreihe fort

Konzert am 2. Februar, ab 19.30 im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums August Everding Mit dem Ensemble „La Réjouissance“ wird die...

Rentner-Duo auf den Spuren von Bonnie und Clyde

Kulturamt präsentiert am 03. Februar, ab 19.30 Uhr in der Aula des Josef Albers Gymnasiums die Komödie "Altwerden ist nichts für Feiglinge"

Elternberatung zur Sekundarschule nicht an der Gregorstraße

In der kommenden Woche, vom 2. bis 6. Februar, findet das Anmeldeverfahren für die Sekundarschule in Kirchhellen statt – aber nicht wie berichtet am Schulstandort Gregorstraße, sondern am Standort der jetzigen Hauptschule Kirchhellen am Kirchhellener Ring 18). Bei der Meldung zum Anmeldeverfahren (Pressemeldung 61, vom 26.01.2015) wurde die Schule zwar richtig genannt, aber versehentlich eine falsche Adresse angegeben. Beide Schulstandorte liegen rund zweieinhalb Kilometer voneinander entfernt. Die Stadtverwaltung weist daher noch einmal auf die korrekte Adresse hin. Eltern können sich bei den Gesprächen über die neue Schule informieren und auch beraten lassen. Zu den Gesprächen müssen auch die zukünftigen Schüler mitkommen.

Alle Informationen auf der Webseite der Stadt Bottrop: www.bottrop.de/sekundarschule

Latest Posts

Waldfegen am Tetraeder

Am Sonntag (30.01) wird wieder aufgeräumt: Der frisch gebackene Waldfegen e.V. lädt alle freiwilligen Helferinnen und Helfer zum gemeinsamen Müll-Entsorgen rund um...

Ensemble „La Réjouissance” setzt Kammerkonzertreihe fort

Konzert am 2. Februar, ab 19.30 im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums August Everding Mit dem Ensemble „La Réjouissance“ wird die...

Rentner-Duo auf den Spuren von Bonnie und Clyde

Kulturamt präsentiert am 03. Februar, ab 19.30 Uhr in der Aula des Josef Albers Gymnasiums die Komödie "Altwerden ist nichts für Feiglinge"