30.9 C
Bottrop
Mittwoch, Juni 16, 2021

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...
15,745FansGefällt mir

News

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...

Das Ziel ist erreicht: Bottrop hat die CO2-Emissionen im Pilotgebiet in zehn Jahren halbiert

Bilanz des Klimastadt-Projektes InnovationCity Ruhr Nach zehn Jahren „InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop“ legen die Stadt Bottrop und die...

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...

Neues in der „Lebendigen Bibliothek“ entdeckt

Ein trüber Montagmorgen eignet sich hervorragend für einen Ausflug! Das fanden auf jeden Fall die Kinder der Kindertagesstätte „Hand in Hand“ mit ihrer Leiterin Claudia Wetzke. Mit großen Augen schauten sich die Kinder in der „Lebendigen Bibliothek“ um. Schnell eroberten sie sich die Kinderwelt mit Nadine Krüger, der Leiterein für diesen Bereich, die auf alles eine Antwort wusste.

Als die Seniorinnen aus der „Schattigen Buche“ dann etwas später eintrafen, wurden sie von den Kindern schon begrüßt. Den Seniorinnen gefielen die alten Filme gut, ebenso wie Michael Mengede, der mit der Gruppe dazugekommen war. Bekannte Schauspieler wurden schnell mit ein paar Sprüchen „gewürdigt“. Es gab einiges zu entdecken.

Mit den Kindern wurden in der Kinderwelt gemeinsam die besten Spiele ausgesucht und die dort schon von den Kindern gefundenen Bücher herumgezeigt. Zum Abschluss konnten die Kinder die ausgesuchten Bücher noch über die elektronische Selbstverbuchung registrieren lassen und fuhren so gut ausgestattet zum Kindergarten zurück.

Die Seniorinnen verbrachten dann noch etwas Zeit im Café Leselust und schauten sich schon mit Blick auf den Frühling die ersten Osterbastelbücher an.

Latest Posts

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...

Das Ziel ist erreicht: Bottrop hat die CO2-Emissionen im Pilotgebiet in zehn Jahren halbiert

Bilanz des Klimastadt-Projektes InnovationCity Ruhr Nach zehn Jahren „InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop“ legen die Stadt Bottrop und die...

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...