5.1 C
Bottrop
Samstag, Dezember 4, 2021

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...
15,745FansGefällt mir

News

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...

„Kolüsch meets Kulturkneipe“ – Restaurant der Herzen zu Gast bei Passmanns

Am heutigen Dienstagwaren die Kolüsch-Gäste in die Kulturkneipe Passmanns eingeladen. Passmanns-Betreiber Reimbern von Wedel-Parlow holt das Bottroper Restaurant der Herzen in seine Gaststätte. Das eigentliche Domizil von Kolüsch am Unterberg in Bottrop-Lehmkuhle ist an diesem Tag aufgrund einer Karnevalsveranstaltung belegt und steht daher nicht als Restaurant zur Verfügung.

Der Gastgeber servierte Lasagne und ein Dessert. Unterstützt wurde er dabei von den Helferinnen und Helfern des ESB-Teams. Für den sozial engagierten Passmanns-Betreiber ist diese Einladung eine Selbstverständlichkeit und sein Beitrag zur Unterstützung von Wohnungslosen und Armen in seiner Geburtsstadt Bottrop. Seit rund zehn Jahren gibt es die Kunst- und Kulturkneipe Passmans in Bottrop. Fast genauso lange schon lädt Reimbern von Wedel-Parlow jedes Jahr die Kolüsch-Gäste zu sich ein.

ESB-Sozialarbeiterin Claudia Kretschmer ist begeistert über die nachbarschaftliche Unterstützung. „Die jährliche Einladung in die Kulturkneipe ist eine großartige Tradition. Sie ist ein gelungener Höhepunkt der Kolüsch-Saison. Die Gäste freuen sich schon auf die leckere Lasagne.“

Das Bottroper Restaurant der Herzen bietet seit 1993 jeden Winter bis zu hundert wohnungslosen und armen Menschen eine kostenlose warme Mahlzeit. Kolüsch hat noch bis zum 13. März 2015 geöffnet. Neben dem täglichen Mittagstisch in den Räumen des ehemaligen Pfarrheims Sankt Barbara am Unterberg 12a bietet die ESB soziale Beratung und persönliche Hilfen in ihrer Anlaufstelle in der Kirchhellener Straße 62a.

Im Rahmen dieser tollen Aktion hat das Team von Wir lieben Bottrop in Person von unserem Sascha das Geld aus den zwei ebay-Versteigerungen übergeben. Insgesamt durften wir 200 Euro an ESB-Mitarbeiter Felix Brill übergeben. An dieser Stelle noch einmal an ganz großes Dankeschön an alle Bieter und das Tanzlokal Nina für die Unterstützung.

Latest Posts

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...