22.7 C
Bottrop
Mittwoch, Juli 28, 2021

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...
15,745FansGefällt mir

News

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

„Kolüsch meets Kulturkneipe“ – Restaurant der Herzen zu Gast bei Passmanns

Am heutigen Dienstagwaren die Kolüsch-Gäste in die Kulturkneipe Passmanns eingeladen. Passmanns-Betreiber Reimbern von Wedel-Parlow holt das Bottroper Restaurant der Herzen in seine Gaststätte. Das eigentliche Domizil von Kolüsch am Unterberg in Bottrop-Lehmkuhle ist an diesem Tag aufgrund einer Karnevalsveranstaltung belegt und steht daher nicht als Restaurant zur Verfügung.

Der Gastgeber servierte Lasagne und ein Dessert. Unterstützt wurde er dabei von den Helferinnen und Helfern des ESB-Teams. Für den sozial engagierten Passmanns-Betreiber ist diese Einladung eine Selbstverständlichkeit und sein Beitrag zur Unterstützung von Wohnungslosen und Armen in seiner Geburtsstadt Bottrop. Seit rund zehn Jahren gibt es die Kunst- und Kulturkneipe Passmans in Bottrop. Fast genauso lange schon lädt Reimbern von Wedel-Parlow jedes Jahr die Kolüsch-Gäste zu sich ein.

ESB-Sozialarbeiterin Claudia Kretschmer ist begeistert über die nachbarschaftliche Unterstützung. „Die jährliche Einladung in die Kulturkneipe ist eine großartige Tradition. Sie ist ein gelungener Höhepunkt der Kolüsch-Saison. Die Gäste freuen sich schon auf die leckere Lasagne.“

Das Bottroper Restaurant der Herzen bietet seit 1993 jeden Winter bis zu hundert wohnungslosen und armen Menschen eine kostenlose warme Mahlzeit. Kolüsch hat noch bis zum 13. März 2015 geöffnet. Neben dem täglichen Mittagstisch in den Räumen des ehemaligen Pfarrheims Sankt Barbara am Unterberg 12a bietet die ESB soziale Beratung und persönliche Hilfen in ihrer Anlaufstelle in der Kirchhellener Straße 62a.

Im Rahmen dieser tollen Aktion hat das Team von Wir lieben Bottrop in Person von unserem Sascha das Geld aus den zwei ebay-Versteigerungen übergeben. Insgesamt durften wir 200 Euro an ESB-Mitarbeiter Felix Brill übergeben. An dieser Stelle noch einmal an ganz großes Dankeschön an alle Bieter und das Tanzlokal Nina für die Unterstützung.

Latest Posts

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...