10.4 C
Bottrop
Sonntag, September 25, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Bottroper Verbandsligavolleyballer lassen Punkte in Essen

Im Auswärtsspiel gegen den VV Humann Essen findet der Tabellenführer nur im dritten Durchgang kurz ins Spiel. Die Umstände waren sicher nicht optimal: Drei Spieler urlaubsbedingt nicht im Kader, ein Spieler nach 2 Wochen Trainingspause direkt in der Startsechs, ein weiterer gesundheitlich angeschlagen, niedrige Hallenhöhe, aber auch druckvoll aufschlagende Essener – die Liste ließe sich weiter fortsetzen, aber „am Ende war es eine Kopf-, eine Einstellungssache. Da war auf alle Fälle mehr drin heute. Ich bin schon etwas enttäuscht, die übrigen Spieler aber auch.“ sagt Spielertrainer Daniel Lemanski nach dem Spiel.
Mit jeweils 17:25 gingen die Sätze eins, zwei und vier an die Essener, dabei hatten die Bottroper den Gastgeber zu keinem Zeitpunkt wirklich unter Kontrolle. Nur im dritten Satz war deutliche Gegenwehr zu erkennen und der Satz ging mit 25:22 an den Tabellenführer.
Alles in allem eine starke Leistung und ein verdienter Sieg für den Nachbarn aus Essen.
 

Schwelm verliert in Meinerzhagen
Nicht nur der Tabellenführer schwächeln, auch einer der Verfolger lässt Punkte liegen.
Sieben Punkte vor dem Zweiten und neun vor dem Dritten bei noch verbleibenden vier Spielen. „Zwei Siege brauchen wir noch um sicher zu sein. Aber von nix kommt nix, zum Saisonfinale müssen wir noch einmal Fahrt aufnehmen und an unserer Konstanz und Einstellung arbeiten.“, fasst Daniel Lemanski die notwendigen Maßnahmen zusammen.

Text: Kathrin Reichstein / VC 90

Latest Posts