5.1 C
Bottrop
Samstag, Dezember 4, 2021

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...
15,745FansGefällt mir

News

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...

Kanalsanierung in Grafenwald liegt im Zeitplan

Bürger können wöchentliche Sprechstunde nutzen

Voraussichtlich Ende Februar werden die Kanalarbeiten Am Schleitkamp abgeschlossen sein, teilt der Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung der Stadt Bottrop mit. Nach Übernahme der Hausanschlussleitungen beginnen dann die Arbeiten zur Straßenwiederherstellung in dieser Straße, danach wird es mit der Sanierung des Kanals im Heimersfeld weitergehen.

Die laufenden Bauarbeiten betreffen die drei Straßen Am Schleitkamp, Heimersfeld und Schäferweg. Mit den Arbeiten am Schmutzwasserkanal wurde am 20. Oktober 2014 in der Straße Am Schleitkamp begonnen und in den folgenden Wochen circa 167 Meter des Kanal ausgetauscht. Am 26. November 2014 begannen die Arbeiten zur Verlegung des kombinierten Grund- und Regenwasserkanals. Bisher wurden dabei circa 300 Meter verlegt.

Alle interessierte Anwohner und Bürger haben die Möglichkeit, die Sprechstunde der örtlichen Bauüberwachung zu nutzen. Die Sprechstunden finden immer dienstags zwischen 9 und 10 Uhr im Baucontainer am Heimersfeld (Baustelleneinrichtungsfläche Hausnummer 43) statt. Als Ansprechpartner stehen Anke Köhler und Ingo Pretzsch zur Verfügung.

Latest Posts

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...