28.3 C
Bottrop
Samstag, Juni 19, 2021

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...
15,745FansGefällt mir

News

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...

„Secret of Island“ ist die dritte Theaterproduktion der Gruppe „Kugelblitze“

Mit ihrem neuen Stück „Secret of Island“ spielen zehn Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren die mittlerweile dritte Theaterproduktion der Gruppe „Kulturblitze“. Die Kulturwerkstatt Bottrop lädt herzlich zur Premierenveranstaltung am Samstag, dem 7. März, in den Kammerkonzertsaal im Kulturzentrum August Everding ein. Das Stück, das um 19.30 Uhr beginnt und für Menschen ab 12 Jahren geeignet ist, dauert (ohne Pause) 70 Minuten. Der ursprüngliche Premierentermin im Januar musste krankheitsbedingt verschoben werden. Bereits erstandene Karten behalten ihre Gültigkeit!

Der Schauspieler und Regisseur Jörg Wilms leitet die Gruppe und schrieb diesmal den Theatertext, der von dem Literaturklassiker „Herr der Fliegen“ inspiriert wurde. In „Secret of Island“ kann sich eine Jugendgruppe nach einem Schiffsunglück gerade noch auf eine unbewohnte Insel retten. Nach der anfänglichen Hoffnung, dort schnell entdeckt zu werden, macht sich schließlich Ernüchterung breit: die Tage vergehen und eine Rettung ist nicht in Sicht. Die Gruppe richtet sich auf’s Überleben ein. Dabei entwickeln sich unterschiedliche Sichtweisen, wie das Zusammenleben organisiert werden soll. Schließlich bilden sich zwei miteinander verfeindete Gruppen.

Die Eintrittskarten kosten sechs Euro bzw. ermäßigt vier Euro. Der Vorverkauf läuft über die Theaterkasse (Tel.: 70-3308). Aber auch eine Abendkasse ist eingerichtet.

Latest Posts

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...