17.4 C
Bottrop
Freitag, Oktober 7, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Judoka des PSV-Bottrop erhalten neue Ausrüstung

Aufgrund einer großzügigen Spende der Firma Gillenkirch aus Dinslaken haben die Judoka des PSV Bottrop neue Trainingsjacken erhalten. Außerdem gab es Base-Caps für die stolzen Eltern der Judoka. Zur Erleichterung der Arbeit des Trainer-Teams wurden auch die Wagen, auf denen die Matten für das Training eingelagert werden mit neuen Hilfsstangen aus Stahl modernisiert. „Wir freuen uns sehr über diese Spende und sind immer froh Feedback von den Eltern für unsere Arbeit zu bekommen, aber dieser Zuspruch ist selbst für uns überwältigend.“, sagt Michael Thesing, Leiter der Judo-Abteilung beim PSV.

 

Grund für diese Spende war der Erfolg der Kämpfer bei einem der letzten Turniere. Besonders beeindruckt war der Geschäftsführer der Firma Gillenkirch vom überraschenden ersten Platz seines eigenen Sohns Niklas Gillenkirch bei seiner ersten Teilnahme an einem Turnier. Die Trainer Michael Thesing und Jennifer Hustedt trautem dem 9-jährigen durchaus den Erfolg zu. „Niklas und die anderen Kinder haben im Training Vollgas gegeben und beim Turnier erfolgreich gekämpft.“, sagt Michael Thesing. Auch Jennifer Hustedt ist stolz: „Alle finden die neuen Trainingsjacken super und geben jetzt beim Training wieder alles, um auch bei den nächsten Turnieren erfolgreich zu kämpfen.“

 

Michael Gillenkirch, Geschäftsführer der Firma Gillenkirch und wohnhaft in Bottrop, ist ebenfalls stolz auf den Erfolg seines Sohns und der anderen Kinder. „Mit unserer Spende möchten wir uns für den Einsatz und die erfolgreiche Arbeit in den letzten Monaten beim Trainer-Team bedanken.“ Mit seiner Firma stellt Gillenkirch in Dinslaken Industrieanlagen und Maschinen für Verpackungen her.

Text und Foto: Christian Heinz / PSV Bottrop

Latest Posts