3.4 C
Bottrop
Donnerstag, April 22, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,746FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...

Der Kult ist zurück

Ach Kinder, was waren das doch Zeiten, oder? Es dürfte wohl nur sehr wenige Musikfans aus Bottrop und Umgebung geben, die in den Neunzigern nicht bei den legendären Konzerten im Haus der Jugend dabei gewesen sind. Schade, dass die Zeiten vorbei sind – dachten sich auch Dennis Bröhl und Holger Czeranski von B&C Rock Events, die in den vergangenen Jahren als Organisatoren von Rock am Berg im alpincenter aufgetreten waren. „Jetzt war es für uns an der Zeit, dem Kult von damals neues Leben einzuhauchen“, erläutern Bröhl und Czeranski, wie nun aus „Rock am Berg“ das neue Format „Rock im Raum“ wird. Gemeinsam mit den Veranstaltern des Spielraums Bottrop auf der Prosperstraße werden nun wieder am Samstag, den 16. Mai 2015 die Verstärker rausgeholt und Gitarrenmusik durchgeprügelt. Dabei konnten die Organisatoren direkt ein echtes Haus der Jugend-Urgestein verpflichten. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit den Pils Angels eine der bekanntesten Bottroper Bands von damals für uns gewinnen konnten“, so die Organisatoren, die darüber hinaus auch Wasted Luck, tief. sowie die Heroes for one Day verpflichten konnten. Rocken und Gutes tun heißt es nun also, denn die Einnahmen aus dem Ticketverkauf gehen zu einhundert Prozent an die Schule am Tetraeder. Die Ticket-Bändchen zum Preis von fünf Euro sind im VVK im Musikforum in der Stadtmitte, im Café Corretto auf der Gladbecker Straße, am Veranstaltungsort Spielraum auf der Prosperstraße 71 sowie bei den Bands erhältlich.

RiR3

Was: Rock im Raum

Wann: Samstag, 16. Mai 2015

Wo: Spielraum Bottrop (ehemals Haus der Jugend), Prosperstraße 71, 46236 Bottrop

Bands: Pils Angels, Wasted Luck, Heroes for one Day, tief.

Einlass: 17.30 Uhr

Beginn: 18 Uhr

VVK: Musikforum, Corretto, Spielraum sowie bei den Bands

RiR1

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...