11.6 C
Bottrop
Donnerstag, Januar 21, 2021

Corona-Krisenstab fordert Angehörige auf: „Verhalten Sie sich solidarisch“

Seniorenheime beobachten ein Unterlaufen der Testregelungen Der städtische Corona-Krisenstab fordert nach seiner heutigen Sitzung (20. Januar) die Angehörigen von...
15,571FansGefällt mir

News

Corona-Krisenstab fordert Angehörige auf: „Verhalten Sie sich solidarisch“

Seniorenheime beobachten ein Unterlaufen der Testregelungen Der städtische Corona-Krisenstab fordert nach seiner heutigen Sitzung (20. Januar) die Angehörigen von...

Update zu Anmeldungen für weiterführende Schulen

Erlass des Ministeriums für Schule und Bildung konkretisiert den Ablauf Bereits in der vergangenen Woche hat die Stadtverwaltung eine...

Gemeinsam unter einem Namen: Aus Durstexpress wird flaschenpost

Eine Marke, doppelte Expertise Nach der Übernahme des Getränkesofortlieferdienstes flaschenpost durch das Familienunternehmen Oetker haben sich die Beteiligten auf...

Regionales Bildungsbüro Bottrop startet Online-Umfrage zur Freizeitgestaltung

Kinder und Jugendliche können mit der Teilnahme Ideen, Vorschläge und Anregungen einreichen Im Rahmen des Projekts "Umwelt, Wohlbefinden und...

Arbeiten am Durchlass Vossundern beginnen

In dieser Woche (27. April bis 3. Mai) beginnen die Bauarbeiten am Durchlass Vossundern. Die Straße Vossundern wird daher bis zum 13. Mai 2015 zwischen der Forststraße und der Straße „Zur Grafenmühle“ für den Verkehr gesperrt. Auch Fußgänger können die Straße nicht mehr nutzen. Anlieger und Reitfreunde können die Straße Vossundern und den angrenzenden Reiterhof über die Straße „Zur Grafenmühle“ erreichen.

Umgeleitet werden muss auch die Buslinie 251. Die Haltestelle „Hege-/Bottroper Straße“ (Fahrtrichtung Grafenwald) wird auf die Bottroper Straße zur gleichnamigen Haltestelle der Schnellbuslinie 16 verlegt. Die Haltestellen „Bergwerk Prosper IV“ und „Bereitschaftssiedlung“ werden aufgehoben. Die Haltestellen „Vossundern“ und „Im Spring“ werden ebenfalls aufgehoben.

Der Durchlass wird als Stahlbetonrechteckquerschnitt aus Fertigteilen gebaut und schafft eine neue Durchführung für einen Seitenarm des Schöttelbachs. Anschließend folgen der Einbau der Asphaltdecke und die Herstellung der Verkehrssicherheit mittels Geländer im Bereich der späteren Bachquerung. Die Arbeiten am Durchlass werden als Vorbereitung für den späteren Straßenbau durchgeführt. Für Nachfragen steht der Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung zur Verfügung. Ansprechpartner ist Ingo Pretzsch, Telefonnummer 02041 / 703966.

Latest Posts

Corona-Krisenstab fordert Angehörige auf: „Verhalten Sie sich solidarisch“

Seniorenheime beobachten ein Unterlaufen der Testregelungen Der städtische Corona-Krisenstab fordert nach seiner heutigen Sitzung (20. Januar) die Angehörigen von...

Update zu Anmeldungen für weiterführende Schulen

Erlass des Ministeriums für Schule und Bildung konkretisiert den Ablauf Bereits in der vergangenen Woche hat die Stadtverwaltung eine...

Gemeinsam unter einem Namen: Aus Durstexpress wird flaschenpost

Eine Marke, doppelte Expertise Nach der Übernahme des Getränkesofortlieferdienstes flaschenpost durch das Familienunternehmen Oetker haben sich die Beteiligten auf...

Regionales Bildungsbüro Bottrop startet Online-Umfrage zur Freizeitgestaltung

Kinder und Jugendliche können mit der Teilnahme Ideen, Vorschläge und Anregungen einreichen Im Rahmen des Projekts "Umwelt, Wohlbefinden und...