15.9 C
Bottrop
Montag, Juni 21, 2021

Im Impfzentrum sind wieder Erstimpfungen möglich

Ab Mittwoch stehen vier Personengruppen Buchungen für die erste Impfung zur Verfügung Ab kommenden Mittwoch, 23. Juni 2021, sind...
15,745FansGefällt mir

News

Im Impfzentrum sind wieder Erstimpfungen möglich

Ab Mittwoch stehen vier Personengruppen Buchungen für die erste Impfung zur Verfügung Ab kommenden Mittwoch, 23. Juni 2021, sind...

Nach Zwangspause endlich wieder am Start: Der Zechentreff am Malakoffturm

Der Biergarten mit Ruhrpott-Charme an der Knappenstraße hat seit dem 11.06.2021 endlich wieder für uns geöffnet. Nach langer Pause startete der Zechentreff...

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Arbeiten am Durchlass Vossundern beginnen

In dieser Woche (27. April bis 3. Mai) beginnen die Bauarbeiten am Durchlass Vossundern. Die Straße Vossundern wird daher bis zum 13. Mai 2015 zwischen der Forststraße und der Straße „Zur Grafenmühle“ für den Verkehr gesperrt. Auch Fußgänger können die Straße nicht mehr nutzen. Anlieger und Reitfreunde können die Straße Vossundern und den angrenzenden Reiterhof über die Straße „Zur Grafenmühle“ erreichen.

Umgeleitet werden muss auch die Buslinie 251. Die Haltestelle „Hege-/Bottroper Straße“ (Fahrtrichtung Grafenwald) wird auf die Bottroper Straße zur gleichnamigen Haltestelle der Schnellbuslinie 16 verlegt. Die Haltestellen „Bergwerk Prosper IV“ und „Bereitschaftssiedlung“ werden aufgehoben. Die Haltestellen „Vossundern“ und „Im Spring“ werden ebenfalls aufgehoben.

Der Durchlass wird als Stahlbetonrechteckquerschnitt aus Fertigteilen gebaut und schafft eine neue Durchführung für einen Seitenarm des Schöttelbachs. Anschließend folgen der Einbau der Asphaltdecke und die Herstellung der Verkehrssicherheit mittels Geländer im Bereich der späteren Bachquerung. Die Arbeiten am Durchlass werden als Vorbereitung für den späteren Straßenbau durchgeführt. Für Nachfragen steht der Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung zur Verfügung. Ansprechpartner ist Ingo Pretzsch, Telefonnummer 02041 / 703966.

Latest Posts

Im Impfzentrum sind wieder Erstimpfungen möglich

Ab Mittwoch stehen vier Personengruppen Buchungen für die erste Impfung zur Verfügung Ab kommenden Mittwoch, 23. Juni 2021, sind...

Nach Zwangspause endlich wieder am Start: Der Zechentreff am Malakoffturm

Der Biergarten mit Ruhrpott-Charme an der Knappenstraße hat seit dem 11.06.2021 endlich wieder für uns geöffnet. Nach langer Pause startete der Zechentreff...

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...