12.6 C
Bottrop
Donnerstag, Februar 25, 2021

Einbruch und Diebstahl

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, die Polizei gerufen, weil sich offenbar ein Einbrecher/Dieb in einem leerstehenden Gebäude an...
15,571FansGefällt mir

News

Einbruch und Diebstahl

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, die Polizei gerufen, weil sich offenbar ein Einbrecher/Dieb in einem leerstehenden Gebäude an...

Einladung zur digitalen Abschlussveranstaltung „Ruhrgebiet besser machen“

Ein Verkehrsverbund für das Ruhrgebiet, eine Wiederbelebung der Innenstädte, neue Begegnungsorte für Menschen im Viertel und mehr Kreativität im kulturellen Angebot: Auf...

64-Jähriger in Unfälle in zwei Städten verwickelt

Am Dienstag, gegen 14:45 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Xanten auf dem Ostwall. Vor dem Kreuzungsbereich zum Westwall stieß er an...

Si­cher­heit und Wirk­sam­keit des CO­VID-19-Impf­stoffs Astra­Zene­ca

Aus Anlass des Beginns der Impfungen mit dem COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca fasst das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wichtige Fakten zur Sicherheit und Wirksamkeit des...

Topausbeute für den JC Banzai Gelsenkirchen in Kooperation mit JC 66

Ebenfalls fanden gestern am 05.09.15 in Riesenbeck die Mannschafts-Meisterschaften der U 15 statt. Der JC Banzai hatten mit JC66 Bottrop eine Mädchen KG gebildet. Im Jungen Bereich wurde die Mannschaft mit Fremdstartern von JC66 Bottrop und einer vom Dattelner JC verstärkt.

 

Bei den Mädchen war nur noch die Mannschaft von Stella-Bevergern an den Start gegangen. Da alle im Hinterkopf ja schon die Qualifikation hatten, blieben alle hinter Ihren Möglichkeiten und man verlor mit 1: 6 Punkten und wurde Zweiter.

 

Bei den Jungen gingen insgesamt 6 Mannschaften an den Start. Im Vorfeld wurde festgelegt das jeder gegen jeden antreten musste, also für das Banzai- Team standen dann 5 Kämpfe auf dem Programm. Dadurch hatte sich das Turnier aber auch zeitlich sehr hingezogen

 

  1. Kampf gegen JC Greven konnte man mit 7:1 für sich entscheiden.
  2. Kampf gegen Gronau / Ochtrup hier gab es ein 5 : 3 Sieg. (Damit hatte die Mannschaft schon die Qualifikation geschafft gehabt).
  3. Kampf gegen JG Münster verlor man mit 1 : 7, Münster wurde dann später auch Gesamtsieger.
  4. Kampf gegen Ibbenbüren, hier gab es dann leider eine knappe 3 – 4 Niederlage, man hatten ein unentschieden dabei gehabt.
  5. Kampf gegen Stella Bevergern, es stand dann 4:4 mit 40 – 40 Punkten gleichstand. Jetzt mussten 3 Stichkämpfe gezogen werden. Hier unterlag man dann ganz knapp mit 1:2 Punkten

 

Damit starten nun beide Teams am Samstag den 12.09.2015 in Leverkusen bei den Westdeutschen Vereinsmannschaft Meisterschaften der U 15. Ohne große Erwartungen, denn das Hauptziel ist ja schon erreicht gewesen. Wie in den letzten Jahren zuvor auch schon schafften die Teams die Qualifikation, allein dieses ist schon sehr hoch zu bewerten. Die Trainer Egbert Dzikus JC Banzai Gelsenkirchen und Jürgen Ehlert JC 66 Bottrop waren mit den gezeigten Leistungen der Kämpfer sehr zufrieden.

 Text und Foto: Jürgen Ehlert / JC 66

 

Latest Posts

Einbruch und Diebstahl

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, die Polizei gerufen, weil sich offenbar ein Einbrecher/Dieb in einem leerstehenden Gebäude an...

Einladung zur digitalen Abschlussveranstaltung „Ruhrgebiet besser machen“

Ein Verkehrsverbund für das Ruhrgebiet, eine Wiederbelebung der Innenstädte, neue Begegnungsorte für Menschen im Viertel und mehr Kreativität im kulturellen Angebot: Auf...

64-Jähriger in Unfälle in zwei Städten verwickelt

Am Dienstag, gegen 14:45 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Xanten auf dem Ostwall. Vor dem Kreuzungsbereich zum Westwall stieß er an...

Si­cher­heit und Wirk­sam­keit des CO­VID-19-Impf­stoffs Astra­Zene­ca

Aus Anlass des Beginns der Impfungen mit dem COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca fasst das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wichtige Fakten zur Sicherheit und Wirksamkeit des...