3.4 C
Bottrop
Donnerstag, April 22, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,746FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...

Partnerschaft zwischen Bottrop und Blackpool ist 35 Jahre alt

Die Partnerschaft zwischen Bottrop und der britischen Partnerstadt Blackpool währt jetzt bereits seit 35 Jahren. Angesichts des Jubiläums reisen der Blackpooler Mayor (Bürgermeister) Peter Callow und seine Ehe- und Ratsfrau (Councillor) Maxine Callow, der Ratsvorsitzende Simon Blackburn und Blackpools Städtepartnerschaftsbeauftragte Liz Wood Ende des Monats aus der Partnerstadt an, um an der nächsten Ratssitzung in Bottrop am 29. September teilzunehmen.

Mayor Callow hat ausnahmsweise auch Rederecht in der Ratssitzung
und wird wie Oberbürgemeister Bernd Tischler die Entstehung und Entwicklung der Städtepartnerschaft über all die Jahre würdigen.

Erste Kontakte in dieser Städtepartnerschaft entstanden vor 43 Jahren. Im Jahr 1972 wurde vom britischen Generalkonsul in Düsseldorf der Wunsch Blackpools vorgetragen, eine deutsche Partnergemeinde zu finden. Nach einer Reise von Blackpoolern Spitzenvertretern aus Rat und Verwaltung in die Städte Bottrop, Hamm und Oldenburg entschied sich das bekannteste Seebad Englands für die Aufnahme der Beziehungen mit Bottrop. Blackpool hat sich ganz bewusst für die Bergbaustadt Bottrop entschieden, da sich das englische Seebad traditionell als Erholungs- und Urlaubsort für die Bevölkerung aus dem industriellen Norden (Schottland mit Glasgow) und der Mitte des Königreiches versteht (Region um Sheffield, Liverpool und Manchester). Im Oktober 1973 wurde die Partnerschaft zwischen Bottrop und Blackpool aufgenommen, die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde erfolgte am 28.08.1980 in Blackpool.

Der Austausch zwischen Bottrop und Blackpool ist besonders bei den Schulen überaus rege. Bereits seit dem Jahr 1999 besuchen Schülerinnen und Schüler der Montgomery High School in Zusammenarbeit mit den Josef-Albers-Gymnasium die Stadt Bottrop, um ein einwöchiges Praktikum in Bottroper Betrieben zu absolvieren. Im Anschluss besuchen die Schülerinnen und Schüler des Josef-Albers-Gymnasiums Blackpool. Seit 1995 finden regelmäßig Begegnungen zwischen Schülerinnen und Schülern der „Schule am Tetraeder“ und der Woodlands School statt.

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...