19.9 C
Bottrop
Montag, September 27, 2021

SPD mit Stimmzuwächsen bleibt stärkste Kraft

SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Gerdes erneut als Direktkandidat gewählt Michael Gerdes von der SPD hat erneut das Direktmandat für den Wahlkreis...
15,745FansGefällt mir

News

SPD mit Stimmzuwächsen bleibt stärkste Kraft

SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Gerdes erneut als Direktkandidat gewählt Michael Gerdes von der SPD hat erneut das Direktmandat für den Wahlkreis...

64-Jährige setzt sich zur Wehr

Ein unbekannter junger Mann versuchte am Sonntag, gegen 12 Uhr, einer 64-jährigen Bottroperin die Handtasche zu entreißen. Er scheiterte jedoch bei dem...

Fußgänger beim Überqueren der Straße angefahren

Auf der Gladbecker Straße ist am späten Samstagnachmittag ein 19-jähriger Fußgänger aus Bottrop schwer verletzt worden. Der junge Mann lief gegen 17.30...

Erstes Mountainbike-Rennen der Youngsters

Der Nachwuchs der Radsportabteilung des DJK Adler 07 Bottrop startet am Wochenende bei seinem ersten Mountainbike-Rennen Knapp 24 Jahre...

Mensch, ärgere dich nicht

Von der Sparkasse geförderte Konzerte brachten Anfang des Jahres viel Vergnügen in die Bottroper Seniorenzentren. Nun wollten einige Sparkassen-Mitarbeiter wieder einen Nachmittag Freude ins Seniorenzentrum bringen und luden zu einem Spielenachmittag ein.

Anfang des Jahres fanden in allen Bottroper Seniorenzentren mit Hilfe von Spenden der Bottroper Bürger und der Sparkasse Neujahrskonzerte statt. Die Musikereignisse erfreuten die Senioren sehr. Das brachte einige Sparkassen-Kollegen auf die Idee, im Herbst einen Spielenachmittag zu organisieren. Bei leckerem Gebäck und mit einer gehörigen Portion Spaß wurde am Mittwoch im Käthe-Braus-Haus gewürfelt, geknobelt, verloren und gewonnen. „Meine Tante lebte auch in einem Seniorenzentrum. Wenn wir sie besuchten, haben wir oft zusammen gespielt und dabei alte Geschichten erzählt“, erinnert sich Sparkassen-Mitarbeiterin Irmgard Böhm.

„Unsere Senioren haben sich auf den Nachmittag gefreut und auch viele unserer MitarbeiterInnen waren sofort begeistert“, freut sich Jutta Hillbrandt, zuständig für Beratung und Aufnahme im Käthe-Braus-Haus. Das Café wurde liebevoll herbstlich dekoriert und so stand einem lustigen und fröhlichen Spielenachmittag nichts mehr im Weg. Bei Mensch ärgere dich nicht, Rummy und Mühle wurde viel gelacht und manch eine spannende Anekdote erzählt. „Ich habe den Nachmittag sehr genossen“, resümiert Bewohnerin Frau Düngelhoff zufrieden.

Die mitgebrachten Spiele hat die Sparkasse dem Seniorenzentrum geschenkt . Sie werden sicher noch an so manchem grauen Herbsttag für ein sonniges Gemüt sorgen.

Latest Posts

SPD mit Stimmzuwächsen bleibt stärkste Kraft

SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Gerdes erneut als Direktkandidat gewählt Michael Gerdes von der SPD hat erneut das Direktmandat für den Wahlkreis...

64-Jährige setzt sich zur Wehr

Ein unbekannter junger Mann versuchte am Sonntag, gegen 12 Uhr, einer 64-jährigen Bottroperin die Handtasche zu entreißen. Er scheiterte jedoch bei dem...

Fußgänger beim Überqueren der Straße angefahren

Auf der Gladbecker Straße ist am späten Samstagnachmittag ein 19-jähriger Fußgänger aus Bottrop schwer verletzt worden. Der junge Mann lief gegen 17.30...

Erstes Mountainbike-Rennen der Youngsters

Der Nachwuchs der Radsportabteilung des DJK Adler 07 Bottrop startet am Wochenende bei seinem ersten Mountainbike-Rennen Knapp 24 Jahre...