21 C
Bottrop
Montag, Juni 27, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Überzeugender Nachwuchs beim JC 66 Bottrop

Beim Kreiseinzelturnier der U9 und U12 männlich und weiblich in Gelsenkirchen überzeugten die Nachwuchsjudoka vom JC 66 Bottrop mit sehr guten Leistungen. Die Betreuer Lena Materzok und Jürgen Ehlert freuten sich mit den Kämpfern über viele Siege und gute Platzierungen.

Insgesamt 24 Judoka standen für den JC 66 Bottrop am Samstag auf der Matte. Bei dem Kreisturnier gab es folgende Platzierungen bei den Mädchen U9: den ersten Platz belegte Pia Sophie Urban (-21,5 kg), Felicia Schumacher (-29,9 kg), Lara Tröster (-32,7 kg) und Julia Schlüter (-39,5 kg). Zweiter Platz an Maike Bayerlein (-32,7 kg) und Damlar Celik (-39,5 kg). Dritter Platz Benjamine Culemann (-24,7 kg). Männlich U9: erster Platz Finn Jona Sjöberg (-30,2 kg), Benjamin Quys (-28,4 kg) und Tiago Silva Schulz (-27,6 kg). Zweiter Platz Justus Hirschfelder (-22,7 kg), Brandon Radke (-26,6 kg) und Jakop Riczitzki (-24,6 kg). Dritter Platz Pierre Tomaszewski (-26,6 kg) und Bjarne Tapper (-28,4 kg). U12 weiblich: erster Platz Leonie Langner (-39,1 kg). Sophie Vrchoticky (-34 kg) und Elif Ürker (-34,8 kg). Dritter Platz Emma Culemann (-29,3 kg). Männlich U12: erster Platz Maurits Müller (-30.2 kg) und Mansur Demir (-51,8 kg). Zweiter Platz Philipp Vrchoticky (-30,2 kg), Tim Sturm (-25,6 kg) und Kilian Schöffler (-32,3 kg).

 

Text und Foto: Linda Kloßak / JC 66

Latest Posts