Gründerzeit-Buch wieder im Stadtarchiv erhältlich

Innerhalb kurzer Zeit war die neue Publikation des Stadtarchivs mit dem Titel „Unruhige Zeiten – Bottrops Gründerjahre. Licht- und Schattenseiten der Industrie- und Bevölkerungsentwicklung vor dem 1. Weltkrieg“ vergriffen. Nun ist sie wieder erhältlich. Der Autor, Josef Bucksteeg beschreibt darin sehr anschaulich die Zeit vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges. Detailreich fächert er Aspekte der so genannten „Gründerzeit“ von wirtschaftlichen, politischen und religiösen Entwicklungen über Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen am Ort bis hin zum Thema Kriminalität auf und beleuchtet sie eingehend. Der Autor zeigt dabei nicht nur die Licht- , sondern gerade auch die Schattenseiten der Entwicklung der Gemeinde Bottrop vor dem Ersten Weltkrieg auf. Josef Bucksteeg, der schon einige beachtenswerte Veröffentlichungen über die Bottroper Geschichte vorgelegt hat, hat hier eine informative und zugleich sehr lesenswerte Publikation über eine weitere Facette der Bottroper Geschichte geschrieben, die als Band 15 in der Schriftenreihe „Geschichtsstunde“ des Stadtarchivs erschienen ist und dort im Kulturzentrum August Everding ab sofort zum Preis von acht Euro wieder erhältlich ist.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *