11.8 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 19, 2021

Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein 24-jähriger Herner fuhr mit seinem Auto auf der Horster Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Ca. 150m vor der Friedrich-Ebert-Straße lief eine 3-jährige...
15,745FansGefällt mir

News

Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein 24-jähriger Herner fuhr mit seinem Auto auf der Horster Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Ca. 150m vor der Friedrich-Ebert-Straße lief eine 3-jährige...

Einbrecher scheitern an Zusatzsicherung

An der Scharnhölzstraße in Bottrop versuchten Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Aufgrund der angebrachten Zusatzsicherung am Fenster gelang es den...

Bottrop will Host Town werden

Nach der Behinderten-Volleyball-Weltmeisterschaft bewirbt sich die Stadt Bottrop auch für das Host Town Program der Special Olympics World Games

Zusammenstoß in der Einfahrt

Am Freitag, um 15.40 Uhr, fuhr eine 54-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Gladbecker Straße in Richtung A2. Kurz nach der Aegidistraße...

Menschlichkeit als Firmenphilosophie

Jeder der in dieser Situation ist, sei aus persönlicher Erfahrung, im Familienkreis oder durch Auskünfte von Bekannten weiß: Pflege ist nicht gleich Pflege. Viel zu häufig bleibt heutzutage vieles auf der Strecke, in den meisten Fällen leider sogar die Menschlichkeit durch ein System, das auf Profit ausgelegt ist und den Menschen im Mittelpunkt vergessen hat. „Und genau dagegen sträuben und wehren wir uns, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns. Dafür stehen wir mit unserer Firmenphilosophie“, so Sebastian Kilic, der vor wenigen Wochen gemeinsam mit Sandra Gieselmann mit Pflege im Pott frischen Wind in die teilweise etwas angestaubte Pflege bringt. Zu den Leistungen von Pflege im Pott, in dem derzeit neben sechs examinierten Fachkräften auch eine Auszubildende angestellt sind, zählt das Portfolio des klassischen Pflegedienstes: vom Waschen und Anziehen, Hilfe bei Inkontinenz, dem Verabreichen von Medikamenten oder Wundversorgung ist man bei Sebastian Kilic und Sandra Gieselmann in den besten Händen. Natürlich erfolgt auch hier die Abrechnung über Pflege- und Krankenkasse. „Es kann so einfach sein: ein nettes Wort, eine freundliche Berührung, einem Menschen das Gefühl geben nicht alleine zu sein. Zu zeigen, hier ist jemand, der sich für Dich interessiert. Das ist ganz besonders in der heutigen Zeit so enorm wichtig. Und dafür stehen wir“, unterstreicht Sandra Gieselmann, die examinierte Pflegekraft mit rund 20-jähriger Berufserfahrung, die gemeinsam mit Sebastian Kilic seit dem 1. Januar 2016 mit „Pflege im Pott“ beweist, dass Pflege und Menschlichkeit zusammen einhergehen.

 

Pflege im Pott

Horster Straße 175

46238 Bottrop

Tel: 02041 / 2614717

Fax: 02041 / 2614719

Mail: gemeinsam@pflegeimpott.de

www.pflegeimpott.de

Latest Posts

Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein 24-jähriger Herner fuhr mit seinem Auto auf der Horster Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Ca. 150m vor der Friedrich-Ebert-Straße lief eine 3-jährige...

Einbrecher scheitern an Zusatzsicherung

An der Scharnhölzstraße in Bottrop versuchten Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Aufgrund der angebrachten Zusatzsicherung am Fenster gelang es den...

Bottrop will Host Town werden

Nach der Behinderten-Volleyball-Weltmeisterschaft bewirbt sich die Stadt Bottrop auch für das Host Town Program der Special Olympics World Games

Zusammenstoß in der Einfahrt

Am Freitag, um 15.40 Uhr, fuhr eine 54-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Gladbecker Straße in Richtung A2. Kurz nach der Aegidistraße...