22 C
Bottrop
Mittwoch, Juli 28, 2021

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...
15,745FansGefällt mir

News

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Barocke Gitarren-Klänge in der Martinskirche

Am Sonntag, den 28. Februar 2016, spielt das „GuitArtist-Quartett“ aus Bottrop ein Konzert in der Martinskirche auf der Osterfelder Straße zu Gunsten des stationären Hospizes unter dem Motto „Inspiration Barock“. Beginn ist um 17:00 Uhr.

Das „GuitArtist-Quartett“ spielt seit dem Jahr 2007 zusammen und besteht aus den vier Gitarristen Guy Bitan, Ludger Bollinger, Peter Brekau sowie Ingo Brzoska. Das Programm „Inspiration Barock“ beschäftigt sich mit der Musik des Barock in zweierlei Hinsicht: Zum einen gibt es Meisterstücke der großen Komponisten des Barocks (Bach, Händel, Vivaldi, Scarletti, Pachelbel) zu hören – arrangiert für vier Gitarren von den Vortragenden. Zum anderen stehen die Auswirkungen dieses Musikstils auf spätere Epochen im Mittelpunkt. Dazu gibt es Kompositionen zu hören, die sich auf typische Stilmerkmale der Barockzeit beziehen und an denen die große Bedeutung dieser Zeit für spätere Kompositionen deutlich wird. Eine informative Moderation verbindet diese verschiedenen Facetten und zeigt die verbindenden Ideen auf.

Der Eintritt ist kostenlos, um eine großzügige Spende für das stationäre Hospiz an der Osterfelder Straße wird gebeten.

Latest Posts

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...