16.9 C
Bottrop
Samstag, Juli 31, 2021

Elf Direktkandidaten wollen in den Bundestag

Kandidaten werden mit der Erststimme am 26. September gewählt Elf Kandidaten bewerben sich im Wahlkreis 125, Bottrop-Recklinghausen III, um...
15,745FansGefällt mir

News

Elf Direktkandidaten wollen in den Bundestag

Kandidaten werden mit der Erststimme am 26. September gewählt Elf Kandidaten bewerben sich im Wahlkreis 125, Bottrop-Recklinghausen III, um...

Auffahrunfall nach Wildwechsel

Auf der Oberhausener Straße hat es am Donnerstagabend einen Auffahrunfall gegeben, bei dem ein 22-jähriger Autofahrer aus Bottrop leicht verletzt wurde. Der...

Hoher Sachschaden bei Gebrauchtwagenhändler

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 05:00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter sieben Autos eines Gebrauchtwagenhandels an der Straße Am Rhein-Herne-Kanal. Auf Videoaufnahmen ist zu...

Es ist bunt geworden auf der Poststraße

Foto von Stefanie Vollenberg

Erste Hürde genommen

Das kennt jeder von uns: der erste Schritt zum Sport ist immer der Schwierigste. Aufrappeln, sich quälen, die müden Knochen nach langer Sportpause erst einmal wieder sortieren und durchrappeln lassen – das ist immer auch mit Schweiß und Schmerzen verbunden. Aber Moni Markic, die über Wir lieben Bottrop und den Fitness-Profis von Hartmetall  ein halbjähriges Training bei den Hartmetallern sowie den Startplatz beim Mud Masters gewonnen hat, stellt sich seit rund einem Monat dieser Herausforderung – und das mit erstem Erfolg. „Moni macht sich hervorragend, sie ist regelmäßig mehrfach die Woche hier beim Training und hat richtig dazu gelernt“, so Trainer Markus Adam, „die Körperspannung hat sich deutlich verbessert, und mittlerweile klappt es am Springseil auch mit den Double-Unders“, so Headcoach Adam weiter. Und auch die junge Sportlerin, die Ende Mai für Wir lieben Bottrop auf den Hindernis-Parcours gehen wird, ist mehr als nur zuversichtlich: „Ich spüre wie ich von Woche zu Woche fitter werde. Ich habe schon fast ein schlechtes Gewissen mir selbst gegenüber, wenn ich mal nicht zum Training gehen kann“, so Moni Markic. Jetzt heißt es: dranbleiben und weitermachen, Mud Masters kommt schneller als man denkt. Und wir sind nicht minder schnell wieder vor Ort und berichten im März, ob Moni immer noch so fleißig ist.

Moni 3

Latest Posts

Elf Direktkandidaten wollen in den Bundestag

Kandidaten werden mit der Erststimme am 26. September gewählt Elf Kandidaten bewerben sich im Wahlkreis 125, Bottrop-Recklinghausen III, um...

Auffahrunfall nach Wildwechsel

Auf der Oberhausener Straße hat es am Donnerstagabend einen Auffahrunfall gegeben, bei dem ein 22-jähriger Autofahrer aus Bottrop leicht verletzt wurde. Der...

Hoher Sachschaden bei Gebrauchtwagenhändler

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 05:00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter sieben Autos eines Gebrauchtwagenhandels an der Straße Am Rhein-Herne-Kanal. Auf Videoaufnahmen ist zu...

Es ist bunt geworden auf der Poststraße

Foto von Stefanie Vollenberg