17.7 C
Bottrop
Dienstag, September 28, 2021

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...
15,745FansGefällt mir

News

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...

Unterstützt das Klima und werdet Baumpate

Die Bewerbung für einen kostenlosen Klimabaum läuft noch bis zum 16. Oktober Es ist bekannt, dass Pflanzen in der...

Bau der Lärmschutzwand an der Skateranlage Ehrenpark wird vorbereitet

Um den Lärmschutz für die Anwohner der Friedrich-Ebert-Straße, der Straße „Ehrenplatz“ und am Verbindungsweg zu gewährleisten, wird (wie berichtet) in Teilbereichen eine Lärmschutzwand um die Skateranlage im Ehrenpark gebaut. Vorbereitungsarbeiten dazu beginnen nach Mitteilung der Stadtverwaltung jetzt Mitte März.

Für die eigentlichen Bauarbeiten müssen die östlichen Teile des Ehrenparks für etwa drei Monate gesperrt werden. Für die Fußgänger werden dann Umleitungswege eingerichtet.

Im nördlichen Bereich, zur Seite des Verbindungsweges, wird die Lärmschutzwand eine Höhe von 4,50 Meter aufweisen. Im südlichen Bereich an der Straße „Ehrenplatz“ wird die Lärmschutzwand in Abschnitten eine Höhe von drei, vier und fünf Meter erreichen. Die Gründung der Lärmschutzwand erfolgt auf Bohrpfählen mit einem Durchmesser von 80 cm, die Länge der Bohrpfähle beträgt kapp 6,5 Meter. Der Schallschutz wird mit einseitig absorbierenden Schallschutzwänden aus Aluminium erreicht.

Durch einen Stabgitterzaun werden die Lärmschutzwände abschließend verbunden und die Skateranlage eingezäunt. Nach Abschluss der eigentlichen Lärmschutzwandarbeiten wird die Wand farblich gestaltet

Latest Posts

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...

Unterstützt das Klima und werdet Baumpate

Die Bewerbung für einen kostenlosen Klimabaum läuft noch bis zum 16. Oktober Es ist bekannt, dass Pflanzen in der...