14 C
Bottrop
Sonntag, Mai 16, 2021

Blühende Grüße aus Welheim

Foto von Stefanie Vollenberg
15,736FansGefällt mir

News

Blühende Grüße aus Welheim

Foto von Stefanie Vollenberg

Whats up Bottrop ?! – Volle Kraft vorraus

Immer öfter können wir jetzt wieder Sommerluft schnuppern. Die Sonne tut uns gut und wirkt sich günstig auf die Infiziertenzahlen aus. Der...

Grüne Energie vom eigenen Dach und Balkon: Themenabend am 26. Mai erklärt, wie es geht

Wer davon träumt, selbst Strom zu erzeugen, erfährt auf einem Themenabend am Mittwoch, 26. Mai, wie das funktionieren kann. Man muss nicht...

Jetzt mehr als 50.000 Erstimpfungen in Bottrop

Stadt steuert in den kommenden Tagen auf die 50-Prozent-Quote zu. In dieser Woche wurde in Bottrop die 50.000-Marke bei...

Wer bist Du?

Die Angst ist bei vielen Menschen vorhanden – was ist, wenn eines Tages der Kopf nicht mehr so will wie er soll? Wenn ich anfange Dinge zu vergessen, Namen, Menschen, am Ende vielleicht mich selbst? Demenz und Alzheimer sind in unserer Gesellschaft schon längst angekommen. Und was bleibt sind nicht selten Fragen. Was kann ich tun? Kann ich es verlangsamen, wie verlaufen diese Krankheiten? Nicht selten sind es vor allem auch die Angehörigen, die enorme Last und Druck zu tragen und stemmen haben. Hier ist Hilfe vonnöten, sowohl für Patient auch als Angehörigen. Was sind die ersten Anzeichen, wenn ich häufiger den Schlüssel vergesse, oder einen Namen? Was ist stressbedingt, was sind erste, ernstzunehmende Warnsignale? „Wenn die Erinnerung nicht bleibt – Demenz, Alzheimer und Co.“ lautet das Thema der beliebten Informationsreihe Bottrop informier Dich in der Alten Börse am Donnerstag, den 17. März 2016. Ab 19 Uhr sitzen  mit den Experten Dr. med. Reinhold Dux (Neurologe im Knappschaftskrankenhaus Bottrop), einem Vertreter der „Rudi Assauer Initiative – Demenz und Gesellschaft“, Heike Taut-Franci (Selbsthilfegruppe) sowie Barbara Josfeld vom Gesundheitsamt der Stadt Bottrop Fachkräfte auf dem Podest, die den Besucherinnen und Besuchern auch für Publikumsfragen zur Verfügung stehen werden.

Plakat-Gesundheitstalk-Demenz-724x1024

Mit der Informationsreihe Bottrop informier Dich ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung des Stadtspiegels, Radio Emscher Lippe, der Volksbank Kirchhellen eG sowie der Alten Apotheke. Sie soll den Bottroper Bürgerinnen und Bürgern gezielt ein Forum zu ausgewählten Themen bieten, um in einem offenen Dialog mit Spezialisten, Fachkräften, Interessierten und Betroffenen Wissen zu erlangen und somit einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Gemäß der Idee, dass ein objektiv informierter Bürger ebenso objektive, unbeeinflusste Entscheidungen für seine eigene Gesundheit zu treffen in der Lage ist, soll dieses für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlose Forum in der Alten Börse auf der Kirchhellener Straße dienen. Durch den Abend führt Radio Emscher Lippe-Moderator Lennart Hemme.

Bottrop informier Dich! Weil Gesundheit ein Geschenk ist.

Latest Posts

Blühende Grüße aus Welheim

Foto von Stefanie Vollenberg

Whats up Bottrop ?! – Volle Kraft vorraus

Immer öfter können wir jetzt wieder Sommerluft schnuppern. Die Sonne tut uns gut und wirkt sich günstig auf die Infiziertenzahlen aus. Der...

Grüne Energie vom eigenen Dach und Balkon: Themenabend am 26. Mai erklärt, wie es geht

Wer davon träumt, selbst Strom zu erzeugen, erfährt auf einem Themenabend am Mittwoch, 26. Mai, wie das funktionieren kann. Man muss nicht...

Jetzt mehr als 50.000 Erstimpfungen in Bottrop

Stadt steuert in den kommenden Tagen auf die 50-Prozent-Quote zu. In dieser Woche wurde in Bottrop die 50.000-Marke bei...