25.4 C
Bottrop
Samstag, Juni 25, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Spende der KAB St. Joseph Bottrop-Batenbrock

Das Bottroper Hospiz steht allen Menschen mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung in der Endphase offen, bei der eine Heilung ausgeschlossen ist. Für die Gäste ist der Aufenthalt kostenfrei. Einen Teil der Kosten muss das Hospiz über Spenden finanzieren. Die KAB St. Joseph Botrop-Batenbrock hat jetzt zum zweiten Mal mit einer Spende dazu beigetragen, diese schwierigen Aufgaben zu meistern.

Jeden Dienstag treffen sich viele KAB-Mitglieder und Interessierte zu einem gemütlichen Beisammensein verbunden mit einem Spieleabend (Tischtennis). Die Überschüsse aus Getränke- und Essenverkauf werden für das Hospiz in einer großen Fußballdose gesammelt; gerne macht dieser auch bei sonstigen Veranstaltungen die Runde, um zusätzliche Spenden einzusammeln. So kann der Verein heute 400 Euro den Verantwortlichen des Hospizes übergeben.

Auf dem Bild:

Jürgen Kopietz, Maria Kleine-Boymann, die leitende Pflegekraft Bettina Alkemper, Dieter Adam und Heinz Ziegler (v.l.)

Latest Posts