21.7 C
Bottrop
Dienstag, Juni 15, 2021

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...
15,745FansGefällt mir

News

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...

Siegerehrung der Bottroper Runde der Mathematik-Olympiade

Im ehrwürdigen Ratssaal empfing Bürgermeister Klaus Strehl die erfolgreichsten Bottroper Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 2. Runde der Mathematik-Olympiade. In dem Schulwettbewerb, der bundesweit über mehrere Runden ausgetragen wird, haben von den gut 50 in Bottrop gestarteten Schülerinnen und Schülern 33 die zweite Rund erreicht. Im Rahmen einer Klausur waren hier anspruchsvolle Aufgaben zu lösen.

Ein Beispiel aus der Klasse 7:

Ein Mathematiklehrer plant die Kosten einer Stufenfahrt. „Wenn jeder Schüler 75 Euro einzahlt, dann fehlen 440 Euro Gesamtbetrag. Zahlt dagegen jeder Schüler 80 Euro ein, dann bleiben 440 Euro übrig. Wie viele Schüler sind in der Stufe?“

Als Würdigung der Leistungen erhielten die besten Rechentalente Urkunden sowie Büchergutscheine, welche von der Volksbank Bottrop gesponsert und von Christina Wienforth überreicht wurden. Die vier besten Teilnehmer haben sich gleichzeitig für die Landesrunde in Steinhagen qualifiziert, nämlich Silas Alberti vom Vestischen Gymnasium Kirchhellen, die Malte und Ole Schürks sowie Manuel Schreiner vom Josef-Albers Gymnasium. „Die vier Kandidaten haben alle schon Landesrundenerfahrung und werden Bottrop sicherlich würdig vertreten“, ist Ulrich Miermann, Koordinator der Mathematik-Olympiade für Bottrop überzeugt.

 

Preisträger 2016 / 2017:

  1. Silas Alberti (VGK)
  2. Malte Schürks (JAG)
  3. Manuel Schreiner (JAG)
  4. Ole Schürks (JAG)
  5. Sophia Duden (VGK)
  6. Gabriel Ruhmann (HHG)
  7. Carolin Ehring (JAG)
  8. Tom van Dyck (JAG)
  9. Janet Heinke (JAG)
  10. Joshua Papierok (JAG)

Latest Posts

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...