16.9 C
Bottrop
Donnerstag, September 16, 2021

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...
15,745FansGefällt mir

News

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

Starkregen in Bottrop

Am heutigen Tag zog ein Tiefdruckgebiet durch Nordrhein-Westfalen und sorgte auch in Bottrop aufgrund des daraus resultierenden Starkregens für einige Einsätze der...

Keine Chance für den Schweinehund

Das Jahr ist noch jung, doch beim Bottroper Verein KSC Bottrop geht es an der Weusterstraße schon wieder richtig rund. „Bevor die ersten Leute ihre guten Vorsätze wieder ad acta legen, dachten wir, dass wir allen Sportbegeisterten einen Schritt entgegenkommen und unsere Pforten für die Interessierten öffnen“, so KSC-Headcoach Markus Adam, der am kommenden Wochenende gleich zwei seiner Sparten beim Tag der offenen Tür vorstellt. Den Anfang machen die Kampfsportler der Abteilung MMA Corps Ruhrpott, die zuletzt wieder für Aufsehen mit herausragenden Ergebnissen bei ihren Wettkämpfen sorgten. „Es gibt sehr viele Menschen, egal ob männlich oder weiblich, egal welches Alter, die sich für Mixed Martial Arts interessieren, bis jetzt aber noch nie den Schritt in Richtung Verein gewagt haben“, so Adam. Diesen Menschen, ebenso aber auch den Kritikern des Sports wollen die Sportler des MMA Corps am Samstag in der Zeit von 12 bis 16 Uhr einen individuellen Eindruck verschaffen. Leute kennenlernen, Fragen zum Sport stellen – und natürlich mitmachen, so lautet die Devise am Samstag bei der Abteilung MMA Corps.

adam-1

Einen Tag später, am Sonntag, den 15. Januar, kommen auch all diejenigen zum Zug, die sich nicht im Bereich Kampfsport, sondern in der Fitness und Crossfit-Schiene sehen. „Mit unserem Hartmetall-Programm haben wir es nicht nur in die örtlichen Medien, sondern auch schon überregional und bundesweit ins TV geschafft“, so Adam, der mit LKW-Reifen, Hammer, Springseil, Kettlebell und vielem mehr Jung und Alt gesund hält und fit macht. Und natürlich steht am Sonntag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr bei den Fitness-Spezialisten des Hartmetalls das Mitmachen und Testen im Mittelpunkt. „Sowohl am Samstag als aber auch am Sonntag freuen wir uns sehr über neue Gesichter. Selbstverständlich ist sowohl beim MMA als auch beim Hartmetall das Mitmachen kostenlos“, so Markus Adam.

Den KSC Bottrop finden Interessierte auf der Weusterstraße 7 in 46240 Bottrop.

31

Latest Posts

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

Starkregen in Bottrop

Am heutigen Tag zog ein Tiefdruckgebiet durch Nordrhein-Westfalen und sorgte auch in Bottrop aufgrund des daraus resultierenden Starkregens für einige Einsätze der...