3.4 C
Bottrop
Donnerstag, April 22, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,746FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...

Ehrenamtliche schaffen Normalität im Hospiz

Neben den hauptamtlichen Kräften tragen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ihr bürgerschaftliches Engagement wesentlich zur gastlichen und freundlichen Atmosphäre eines Hospizes bei und stellen einen unverzichtbaren Grundpfeiler hospizlicher Arbeit dar.

Die für eine umfassende Betreuung der Gäste im Bottroper Hospiz eingesetzten Ehrenamtlichen haben sich in den ersten drei Jahren seit der Eröffnung als unentbehrlich erwiesen. Geboten wird eine anspruchsvolle und sinnvolle Tätigkeit, deren Umfang selbst bestimmt werden kann. Der Einsatz der Ehrenamtlichen orientiert sich nach den persönlichen Fähigkeiten, Erfahrungen und Notwendigkeiten.

Da jeder ehrenamtliche Beitrag geschätzt wird, versucht das Hospiz mit einem breiten Angebot unterschiedlicher Tätigkeitsbereiche den Vorstellungen und Erwartungen eines jeden interessierten Freiwilligen gerecht zu werden. Die Aufgaben reichen von der lebenspraktischen Mithilfe, wie an der Pforte oder in der Küche, über psychosoziale und/oder spiritueller Begleitung und Unterstützung des Hospizgastes und seiner Angehörigen, bis zur Mitarbeit bei Spendenaktionen und in der Öffentlichkeitsarbeit. Für hausmeisterliche oder gärtnerische Arbeiten hofft die Hospizleitung auf engagierte männliche Interessenten.

Im Vorfeld der Mitarbeit im Hospiz werden die Ehrenamtlichen fachlich geschult. Auch im weiteren Verlauf Ihrer Tätigkeit erhalten sie Gelegenheit, das Erlebte zu reflektieren, an Supervisionen teilzunehmen und sich in regelmäßigen Gruppentreffen weiterzubilden.

Interessenten sind herzlich zu einem Informationstreffen eingeladen. Dort erhalten sie weiteren Einblick, lernen die zukünftigen Ansprechpartner kennen und haben die Möglichkeit Fragen zu stellen. Die Veranstaltung findet statt:

Mittwoch, 26.04.2016 um 18:30 Uhr

Hospiz Bottrop, Osterfelder Str. 151 a, 46242 Bottrop

 

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...