6 C
Bottrop
Donnerstag, Januar 27, 2022

Startercenter empfiehlt Fortbildungen

Fünf Seminare zur unternehmerischen Selbstständigkeit bereits jetzt buchbar Im kommenden Halbjahr werden vom Startercenter Bottrop kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Inhaber:innen...
15,745FansGefällt mir

News

Startercenter empfiehlt Fortbildungen

Fünf Seminare zur unternehmerischen Selbstständigkeit bereits jetzt buchbar Im kommenden Halbjahr werden vom Startercenter Bottrop kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Inhaber:innen...

Vorberatungen über Verkauf von Flugplatz-Anteilen haben begonnen

Der Rat entscheidet am 15. Februar. Der Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss hat am Mittwoch, 26. Januar 2022, in einer nichtöffentlichen...

Hotels und Gaststätten: Löhne in Bottrop steigen kräftig

Lohn für Job-Starter klettert auf 12,50 Euro | 1.300 Beschäftigte in der Stadt Seit zwei Jahren schon leiden sie...

Bürgerinformationsveranstaltung „Armelerstraße“ ist abgesagt

Die für den kommenden Dienstag, den 01. Februar angesetzte Bürgerinformationsveranstaltung zum Ausbau der "Armelerstraße" in der Aula der Schule an der Bergmannsglückstraße,...

Das eigene Haus der Zukunft

Sein eigenes Haus der Zukunft bauen – und das auch noch mit Strom, das durfte nun der technik- und energiebegeisterte Nachwuchs im Alter von 10 bis 14 Jahren im ZIB der Innovation City Management GmbH am Südringcenter umsetzen. „Es ist tatsächlich so, dass bereits viele junge Menschen mit den Begriffen Smart Home, Energieeffizienz und Klimaschutz sehr viel anfangen können und großes Interesse an diesen Themen haben“, so Katrin Gaub von der Innovation City. Und so wurde gebastelt, gemalt und das individuelle Haus mit Strom versorgt – und am Ende durften die neuen Häuser natürlich mit nach Hause genommen werden. „Man hat gesehen, mit wie viel Freude die Kinder und Jugendlichen an dieses Projekt gegangen sind und mit viel Enthusiasmus und feinem Gespür für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz hier an den individuellen Häusern gearbeitet wurde“, so Katrin Gaub. Der Workshop ist Teil des von der Stadt Bottrop angebotenen Kulturrucksack-Programms.

Latest Posts

Startercenter empfiehlt Fortbildungen

Fünf Seminare zur unternehmerischen Selbstständigkeit bereits jetzt buchbar Im kommenden Halbjahr werden vom Startercenter Bottrop kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Inhaber:innen...

Vorberatungen über Verkauf von Flugplatz-Anteilen haben begonnen

Der Rat entscheidet am 15. Februar. Der Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss hat am Mittwoch, 26. Januar 2022, in einer nichtöffentlichen...

Hotels und Gaststätten: Löhne in Bottrop steigen kräftig

Lohn für Job-Starter klettert auf 12,50 Euro | 1.300 Beschäftigte in der Stadt Seit zwei Jahren schon leiden sie...

Bürgerinformationsveranstaltung „Armelerstraße“ ist abgesagt

Die für den kommenden Dienstag, den 01. Februar angesetzte Bürgerinformationsveranstaltung zum Ausbau der "Armelerstraße" in der Aula der Schule an der Bergmannsglückstraße,...