20.2 C
Bottrop
Mittwoch, August 17, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

500 Euro aus kreativen Händen

Über eine Spende in Höhe von 500 Euro durften sich nun Hospiz-Geschäftsführer Jürgen  Münnich sowie die erste Vorsitzende des Hospiz-Fördervereins, Antje von der Gathen freuen. Möglich gemacht hatte dies eine Kreativ-Gruppe ehemaliger Schulfreundinnen. „Wir treffen uns seit vielen Jahren, im Laufe der Zeit hat es sich dahingehend entwickelt, dass wir gerne gemeinsam stricken, häkeln, malen und andere kreative Dinge machen. Die hergestellten Dinge verkaufen wir dann für den guten Zweck“, erläutert Jutta Treder, die gemeinsam mit Ulrike Bröhl stellvertretend für die sechsköpfige Kreativ-Gruppe die Spende im stationären Hospiz übergab. „Wir freuen uns sehr darüber. Wir können nicht oft genug betonen, dass wir jedes Jahr eine sechsstellige Summe an Spenden benötigen, um einen reibungslosen Ablauf sowie die Kostenfreiheit für unsere Gäste zu garantieren“, so Hospiz-Geschäftsführer Münnich, der ergänzt: „Von daher sind wir absolut auf bürgerschaftliches Engagement, so wie wir es auch in diesem Falle wieder sehr schön sehen, angewiesen. Dieses Geld fließt zu einhundert Prozent in das stationäre Hospiz.“

Latest Posts