30.7 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 17, 2021

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...
15,745FansGefällt mir

News

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 21. bis zum 27. Juni

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 21. bis zum 27. Juni Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Streit endet im Polizeigewahrsam

Am Bottroper ZOB sind am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, eine Frau und ein Mann in Streit geraten. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich...

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Buntes Programm am Super Samstag

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr findet der Super Samstag in der Bottroper City zwischen Karstadt-Gebäude und dem Modehaus Mensing statt. Wie bereits im vergangenen Jahr bittet das Bottroper Modehauses auch nun am 1. Juli zur großen Vorher-Nachher-Show auf der Super Samstag-Bühne.  Hier haben drei Freiwillige die Chance auf eine kostenlose Typveränderung. Ein Profi-Team aus den Bereichen Frisör- und Kosmetik, Mode- und Stilberatern steht unter der Führung des Modehauses Mensing zur Verfügung und setzt gemeinsam mit den Freiwilligen die individuellen Wünsche um. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Chance auf den Gewinn eines 300-Euro-Gutscheines des Modehauses Mensing. „Wir haben diese Aktion bereits im vergangenen Jahr mit großem Erfolg durchgeführt“, sagt Marion Schnippert von Mensing, die ergänzt: „In diesem Jahr suchen wir neben zwei Frauen auch einen Mann, der sich von unserem Team umstylen lässt.“ Die Anmeldeunterlagen können  noch  bis einschließlich Mittwoch, den 28. Juni 2017 inklusive aktuellem Foto abgegeben werden. Und natürlich, was wäre ein Super Samstag ohne den Super Sammler der Sparkasse, bei dem auch im Juli wieder verschiedene Vereine um 1000, beziehungsweise 500 Euro für die Vereinskasse kämpfen und gleichzeitig über die Super-Sammler-Aktion den örtlichen Handel unterstützen? Eben, und genau deshalb sind Frank Pinnow und sein Team von der Sparkasse Bottrop natürlich auch am Samstag wieder fester Bestandteil auf der Bühne. In diesem Monat kämpften die KG Grün-Weiße Funken,  der Shanty-Chor „Leinen los“, die Kunstgemeinschaft Bottrop sowie die Wichtelstube um jeweils 1000 Euro für die zwei Erstplatzierten sowie 500 Euro für den Drittplatzierten. Am kommenden Samstag stellen sich die Naturfreunde, die KG Batenbrock, Ernst-Löchelt-Stiftung sowie die 2. Besetzung mit ihren Projekten vor. Alle wichtigen Infos rund um den Sparkassen-Super-Sammler erhalten Interessierte auch im Internet unter www.sparkasse-bottrop.de/supersammler. Darüber hinaus dürfen sich die Besucherinnen und Besucher des Super Samstags auch auf die Eröffnung der Kinder-Baustelle sowie musikalische Untermalung von DJ Thomas Kraus freuen.

Latest Posts

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 21. bis zum 27. Juni

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 21. bis zum 27. Juni Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Streit endet im Polizeigewahrsam

Am Bottroper ZOB sind am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, eine Frau und ein Mann in Streit geraten. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich...

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...