12.6 C
Bottrop
Donnerstag, Februar 25, 2021

Einbruch und Diebstahl

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, die Polizei gerufen, weil sich offenbar ein Einbrecher/Dieb in einem leerstehenden Gebäude an...
15,571FansGefällt mir

News

Einbruch und Diebstahl

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, die Polizei gerufen, weil sich offenbar ein Einbrecher/Dieb in einem leerstehenden Gebäude an...

Einladung zur digitalen Abschlussveranstaltung „Ruhrgebiet besser machen“

Ein Verkehrsverbund für das Ruhrgebiet, eine Wiederbelebung der Innenstädte, neue Begegnungsorte für Menschen im Viertel und mehr Kreativität im kulturellen Angebot: Auf...

64-Jähriger in Unfälle in zwei Städten verwickelt

Am Dienstag, gegen 14:45 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Xanten auf dem Ostwall. Vor dem Kreuzungsbereich zum Westwall stieß er an...

Si­cher­heit und Wirk­sam­keit des CO­VID-19-Impf­stoffs Astra­Zene­ca

Aus Anlass des Beginns der Impfungen mit dem COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca fasst das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wichtige Fakten zur Sicherheit und Wirksamkeit des...

SVR-Jugend spendet für das Hospiz

Über eine Geldspende in Höhe von rund 600 Euro durfte sich nun der Träger des stationären Hospizes freuen. Gespendet hatte die Jugendabteilung des Bottroper Fußballvereines SV Rhenania Bottrop. „Für uns ist die Unterstützung des stationären Hospizes eine absolute Herzensangelegenheit“, unterstrich SVR-Jugendleiter Jörg Koßek, der die Spende gemeinsam mit Tochter Melina, sowie seinem Vorstandskollegen Marc Bewersdorf übergeben hatte. „Wir hatten beim Vereinsgrillen eine Spendensäule stehen und haben gesammelt, darüber hinaus hat meine Tochter auch noch ihre Kleingeld-Sammlung für das Hospiz zur Verfügung gestellt“, so Jörg Koßek, der mit einigen Rhenanen-Jugendspieler bereits am Spendenlauf „Jeder Meter zählt“ teilgenommen hatte. „Wir freuen uns sehr über dieses Engagement der Jugendabteilung des SV Rhenania Bottrop und bedanken uns herzlich. Ein großer Dank geht natürlich an Melina. Ich finde es toll, wenn bereits so junge Menschen ein Empfinden für das Hospiz entwickeln“, sagte Hospizleiter Christoph Voegelin bei der Übergabe.

Latest Posts

Einbruch und Diebstahl

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, die Polizei gerufen, weil sich offenbar ein Einbrecher/Dieb in einem leerstehenden Gebäude an...

Einladung zur digitalen Abschlussveranstaltung „Ruhrgebiet besser machen“

Ein Verkehrsverbund für das Ruhrgebiet, eine Wiederbelebung der Innenstädte, neue Begegnungsorte für Menschen im Viertel und mehr Kreativität im kulturellen Angebot: Auf...

64-Jähriger in Unfälle in zwei Städten verwickelt

Am Dienstag, gegen 14:45 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Xanten auf dem Ostwall. Vor dem Kreuzungsbereich zum Westwall stieß er an...

Si­cher­heit und Wirk­sam­keit des CO­VID-19-Impf­stoffs Astra­Zene­ca

Aus Anlass des Beginns der Impfungen mit dem COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca fasst das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wichtige Fakten zur Sicherheit und Wirksamkeit des...