30.1 C
Bottrop
Freitag, Juni 18, 2021

Bau-Boom hält an: 280 neue Wohnungen in Bottrop gebaut

„Auftragsbücher prall gefüllt“ | Gewerkschaft fordert Lohn-Plus Boomende Baubranche: In Bottrop wurden im vergangenen Jahr 280 neue Wohnungen gebaut...
15,745FansGefällt mir

News

Bau-Boom hält an: 280 neue Wohnungen in Bottrop gebaut

„Auftragsbücher prall gefüllt“ | Gewerkschaft fordert Lohn-Plus Boomende Baubranche: In Bottrop wurden im vergangenen Jahr 280 neue Wohnungen gebaut...

Sommerakademie „Art Lab“ im Kulturzentrum

Workshops für alle Experimentierfreudigen starten im neuen Forum „B12“ In den ersten drei Wochen der Sommerferien (5. Juli bis...

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 21. bis zum 27. Juni

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 21. bis zum 27. Juni Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Kürbis-Schnitzen auf der Gastromeile

Auch wenn sich das Jahr spürbar dem Ende zuneigt, auf der Gastromeile im Rathausviertel spielt die Musik das ganze Jahr durch. Bereits zum dritten Mal steht am kommenden Samstag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr das Herbstfest der IG Gladbecker Straße auf dem Programm. Und ebenso wie in den Vorjahren, haben sich die Verantwortlichen auch in diesem Jahr nicht lumpen lassen was das Programm beim Herbstfest angeht. „Selbstverständlich wird es wieder das beliebte Schnitzen der Kürbisse für unsere kleinen Besucher geben“, so der IG-Vorsitzende Dir Helmke, der weiß, dass besonders dieser Programmpunkt immer größten Spaß für Familien mit Kindern garantiert hat. Wer Kürbisse schnitzen möchte, der sollte allerdings nicht zu spät kommen, denn wie in den Jahren zuvor gilt auch jetzt wieder die Devise: wer zuerst kommt, schnitzt zuerst, Kürbisse nur so lange der Vorrat reicht. „Darüber hinaus können auch tolle Laternen unter Aufsicht der Wichtelstuben-Mädels gebastelt werden, auch ein Schmied zeigt sein urtümliches und begeisterndes Handwerk“, ergänzt Dirk Helmke. Natürlich darf auch in diesem Jahr die Falknerin nicht fehlen, die bereits im Vorjahr für großes Staunen bei Groß und Klein gesorgt hatte. „Wie immer freuen wir uns natürlich auch, wenn die Besucherinnen und Besucher darüber hinaus in unsereren Gastronomien Einzug halten und sich kulinarisch verwöhnen lassen“, so der IG-Vorsitzende Helmke.

Latest Posts

Bau-Boom hält an: 280 neue Wohnungen in Bottrop gebaut

„Auftragsbücher prall gefüllt“ | Gewerkschaft fordert Lohn-Plus Boomende Baubranche: In Bottrop wurden im vergangenen Jahr 280 neue Wohnungen gebaut...

Sommerakademie „Art Lab“ im Kulturzentrum

Workshops für alle Experimentierfreudigen starten im neuen Forum „B12“ In den ersten drei Wochen der Sommerferien (5. Juli bis...

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 21. bis zum 27. Juni

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 21. bis zum 27. Juni Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: