17.7 C
Bottrop
Dienstag, Juni 15, 2021

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...
15,745FansGefällt mir

News

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...

3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

(Li) Die Feuerwehr Bottrop wurde am Montagmorgen, gegen 08:40 Uhr, auf die Autobahn A 31 in Höhe der Anschlussstelle Gladbeck gerufen. Dort...

Neue Vergaben

Im Bau- und Verkehrsausschuss Der Bau- und Verkehrsausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Vergabe folgender Arbeiten...

kasBAR got Balls

Alles Neue macht der Mai, so sagt man ja gerne daher. Nicht so in der Bottroper Cocktailbar kasBAR: hier haben sich Barchef Phillip Poppek, Inhaber Justin Bewersdorf und der Rest vom Team im Herbst was Neues einfallen lassen. „Wir stricken unser Konzept etwas um und werden unserer kasBAR eine neue Trinkkultur verpassen“, so Bewersdorf.

Gäste der Bottroper Cocktailbar kasBAR können sich ab sofort auf ein brandneues Konzept freuen. „Weg von Schi-Schi, Shaker  und Tam-Tam, einfach nur feine Spirituosen perfekt in Szene gesetzt“, erläutert Inhaber Justin Bewersdorf. Highballs, so heißt das neue Konzept, das bereits in Cocktailbars in Hamburg und Berlin großen Anklang findet. „Als Highballs bezeichnen wir Barkeeper ein bestimmtes Glas, welches dem Gast gefroren mit seinem Wunschinhalt über die Theke gereicht wird“, erläutert der Fachmann, der künftig – zunächst begrenzt auf eine sechsmonatige Testphase – eben ausschließlich diese Highballs im Sortiment anbieten wird. „Das hat für unsere Gäste gleich mehrere Vorteile: durch die etwas kleinere Füllmenge – bislang hatten wir 180-200 ml Reingetränk im Glas, nun 150 ml- verringert sich der Preis, die Gäste können mehrere Cocktails durchprobieren, und zu guter Letzt kommt man deutlich schneller an seine Getränke“, erläutert Bewersdorf. Ein gutes Beispiel hierfür sei der Gin Basil Smash, der zuletzt in der Zubereitung einzeln rund fünf Minuten in Anspruch genommen habe, nun sei der Gin Basil Smash als Highball in zwanzigfacher Ausführung in zwei bis drei Minuten fertig.

Justin 2Gearbeitet wird mit so genannten Pre-Mixen, die wohlgemerkt nicht aus der Convenience-Tüte stammen, sondern frisch vom kasBAR-Team angerührt werden. Hier liege die größte Zeit-Ersparnis, so Justin Bewersdorf. „Wir sind uns zu einhundert Prozent sicher, dass diese neue Trinkkultur einschlagen wird wie eine Bombe“, sagt Bewersdorf. Und der hat noch mehr vor in der Umsetzung: ab dem 16. November wird an jedem Donnerstag in der kasBAR After-Work gefeiert werden – und das auch über die Wintermonate hinweg. „Darüber hinaus werden wir wieder eine Weihnachtshütte in unserem Durchgang direkt neben der kasBAR installieren, in der wir wieder heiße Cocktails und Glühbo anbieten werden“, verrät der Fachmann. Und wer einmal die modernste Zapfanlage der Welt sehen möchte, der ist in der kasBAR ohnehin an der richtigen Adresse. „Das ist ein super ausgeklügeltes System bei dem garantiert wird, dass das Bier über den ganzen Weg gekühlt wird und am Zapfhahn mit drei Grad Celsius ankommt und dass die Kohlensäure schon im 20L PET-Fass eingeschlossen ist, stimmt auch diese zu 100%“, so Bewersdorf.

Latest Posts

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...

3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

(Li) Die Feuerwehr Bottrop wurde am Montagmorgen, gegen 08:40 Uhr, auf die Autobahn A 31 in Höhe der Anschlussstelle Gladbeck gerufen. Dort...

Neue Vergaben

Im Bau- und Verkehrsausschuss Der Bau- und Verkehrsausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Vergabe folgender Arbeiten...