6.7 C
Bottrop
Samstag, März 6, 2021

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...

Virtueller Rundflug mit vielen technischen Verbesserungen

Amt für Informationstechnik stellt neues 3D-Stadtmodell im Internet vor Die Darstellung des virtuellen 3D-Stadtmodells ist verbessert worden. Unter www.bottrop.de...

„Game Changer – Mach dich stark für equal pay!“

Der „Equal Pay Day“ wird in diesem Jahr mit Videobotschaft unterstützt Der „Equal Pay Day“ (EPD) markiert symbolisch den...

Gutachterbericht zum Hansaviertel wird am 10. März veröffentlicht

Eine entsprechende Infoveranstaltung für interessierte Bottroper gibt es am 17. März Das Hansaviertel soll zu einem multifunktionalen Ort zum...

Weihnachtskleidermarkt im ehemaligen Eiscafé

Zu einem Weihnachtskleidermarkt im ehemaligen Eiscafé La Luna (Hansastraße 15) bittet Susanne Blume, Geschäftsführerin des Bildungszentrums Bottrop, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern. „Wir arbeiten hier ehrenamtlich, damit ein größtmöglicher Gewinn für caritative Zwecke erwirtschaftet wird“, so Susanne Blume, die mit Oliver Helmke, der die Räumlichkeiten für den Weihnachtskleidermarkt zur Verfügung stellt, tatkräftige und prominente Hilfe an der Seite hat. „Wir bieten hier Second-Hand-Kleidung für Interessierte jeden Alters, teilweise sehr hochwertig“, unterstreicht Susanne Blume, die den Erlös sowohl an das Frauenhaus als auch an den Roten Keil stiften wird. „Wir bedanken uns bei allen, die diese Aktion mit ihrer Kleiderspende unterstützt haben und bitten um Verständnis, dass wir nun keine Kleiderspenden mehr entgegennehmen können“, so die Ideengeberin des Weihnachtskleidermarktes. Los geht´s ab Montag, den 11. Dezember bis Samstag, den 16. Dezember, jeweils von 10 bis 19 Uhr. „Sollten die Sachen vorher ausverkauft sein, dann werden wir unseren Weihnachtskleidermarkt natürlich eher schließen“, so Susanne Blume. Sollten Kleidungsstücke, Schuhe oder Taschen nicht verkauft werden, so gehen diese an die Kleiderkammer des Frauenzentrums Courage.

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...

Virtueller Rundflug mit vielen technischen Verbesserungen

Amt für Informationstechnik stellt neues 3D-Stadtmodell im Internet vor Die Darstellung des virtuellen 3D-Stadtmodells ist verbessert worden. Unter www.bottrop.de...

„Game Changer – Mach dich stark für equal pay!“

Der „Equal Pay Day“ wird in diesem Jahr mit Videobotschaft unterstützt Der „Equal Pay Day“ (EPD) markiert symbolisch den...

Gutachterbericht zum Hansaviertel wird am 10. März veröffentlicht

Eine entsprechende Infoveranstaltung für interessierte Bottroper gibt es am 17. März Das Hansaviertel soll zu einem multifunktionalen Ort zum...