Volksbank spendet 8 mal 1.000 €uro – Mitarbeiter werden Paten

Um ihr soziales Engagement in der Region zu unterstreichen, geht die Vereinte Volksbank eG schon seit einigen Jahren neue Wege: „Banker engagiert vor Ort“ heißt die Aktion, bei der 8.000 Euro an gemeinnützige Organisationen gespendet werden. Das Besondere: Die Mitarbeiter der Kreditgenossenschaft sind aufgerufen, mögliche Spendenempfänger zu nennen. Die ausgewählten Vereine erhalten dann nicht nur 1.000 Euro, sondern auch einen Paten – eben den „Banker“, der diese lokale Organisation aus den Bereichen Bildung, Sport, Kultur und Kirche vorgeschlagen hat.

„In den vergangenen Jahren ist diese Aktion gut angekommen“, berichtet Eberhard Kreck; Vorstand der Volksbank: „Deshalb wiederholen wir sie – gern!“ Jedes Jahr freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank schon, Vereine vorzuschlagen, die ihnen besonders am Herzen liegen.

Fast 20 Vorschläge wurden gemacht und die fünfköpfige Jury – bestehend aus Vorstand und Mitarbeitern aus allen Geschäftsstellen – entschied, wer sich über die diesjährige Zuwendung in Höhe von EUR 1.000 freuen darf:

  • roterkeil e. V.
  • AWO Frauenhaus Bottrop

 

  • Förderverein der Johannesschule in Kirchhellen
  • Förderverein der Grundschule in Grafenwald
  • Gegenwind e.V.
  • Hospiz Bottrop
  • Kinderdorf Oberhausen
  • Bobbie e. V. Bottrop
Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.