9.6 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 4, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

500 Euro aus der „Revival-Disco“

Über eine Spendensumme in Höhe von 500 Euro durfte sich nun das Team des stationären Hospizes mit Geschäftsführer Jürgen Münnich freuen. Möglich gemacht hatte dies die Kolpingfamilie Bottrop-Eigen, die bei ihrer Veranstaltung „Revival-Disco“ unter der Leitung von DJ Hardy (Thomas Hartmann und Team), in den Jahren 2016 und 2017 durch den Verkauf von Eintrittskarten und Getränken diesen Gewinn erzielt hatten. „Wir bedanken uns herzlich für diese großzügige Spende bei allen, die diese ermöglicht haben“, so Hospizleiter Christoph Voegelin gegenüber den Vertretern der Kolpingfamilie Bottrop-Eigen, die die Spende in Person von Josef Schulte im Walde, Marianne Brosa sowie Gudrun und Siegfried Lieske übergeben hatten. „Wir benötigen jedes Jahr eine sechsstellige Summe, um den reibungslosen Betrieb unserer Einrichtung sowie den kostenlosen Aufenthalt für unsere Gäste gewährleisten zu können“, so Geschäftsführer Jürgen Münnich, „von daher freuen wir uns sehr, dass die Kolpingfamilie Bottrop-Eigen an uns gedacht hat.“

Latest Posts