23.9 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 17, 2021

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...
15,745FansGefällt mir

News

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...

Sergi macht jetzt Cocktails

Was die Spatzen schon seit längerer Zeit von Bottrops Dächern pfiffen, das ist nun Gewissheit: „Ich kann bestätigen, dass die Cocktailbar Kasbar zum Ende des Januars den Betrieb einstellen wird“, so Vermieter Oliver Helmke, der ergänzt: „Wir haben uns im Guten geeinigt und getrennt und ich freue mich nun auf einen dynamischen und herzlichen Betreiber, der künftig unter seinen Vorstellungen eine tolle Bar hier auf der Gastromeile eröffnen wird“, hat Helmke bereits einen neuen und unverbrauchten Pfeil im Köcher. Denn mit Serkan Aras, vielen Bottropern als Inhaber der Kult-Kneipe Schäfer ein Begriff, zieht ein Mann auf die Gladbecker, der in diesem Jahr in Doppelfunktion auf der Gastromeile auftreten wird. Denn nur noch wenige Wochen, dann eröffnet Sergi, wie ihn alle nennen, gemeinsam mit Ehefrau Gülli ein brandneues Burger-Restaurant im Herzen des Rathausviertels. Und nicht zu vergessen: eine Cocktailbar, die mit neuem Namen, neuem Flair und Interieur sowie einem neuen und aktuellen Konzept die Gastromeile bereichern wird. „Ich sehe es als meinen Auftrag an, die Menschen und Gäste, die vielleicht mit der Barführung nicht zufrieden waren oder übereingekommen sind, wieder an den Standort Gastromeile zu binden, wenn es um den Genuss von leckeren Cocktails, ausgewählten Whisky- oder Gin-Sorten geht“, erläutert Sergi Aras seinen Auftrag, den er an sich selbst gestellt hat. Vier Wochen lang, ab dem 1. Februar, werden Sergi und Gülli Aras gemeinsam mit ihrem Team nach ihren Vorstellungen umbauen, um ab dem 1. März 2018 mit ihrer charmanten Cocktailbar an den Start gehen zu können. Dabei haben die Beiden ganz genaue Vorstellungen, wie sie die Kunden zufriedenstellen werden. „Man muss sich immer vor Augen halten, dass wir hier nicht in einer der großen Metropolen sind. Bei uns in Bottrop ist es gemütlich, bodenständig. Eben genau so, wie wir alle unsere Stadt und die Bewohner lieben und schätzen. Zurecht verzeiht es der Bottroper nicht, wenn Du mit einem Cocktail für 12 Euro um die Ecke kommst, der klein ist und wenig Inhalt bietet. Das werden wir anders machen“, so Aras, der neben den Klassikern auch neue Kreationen sowie Ein-Liter bis Zweieinhalb-Liter-Cocktails anbieten wird. „Darüber hinaus werden wir tagsüber Kaffee-Variationen und kleine Häppchen anbieten“, unterstreicht Gülli Aras. Eines, das wollen beide aber bereits jetzt betonen: „Wir freuen uns riesig auf die Arbeit hier im Rathausviertel, ganz besonders aber auf eine schöne, respektvolle sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Gastronomen“, so Sergi und Gülli Aras.

Latest Posts

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...