12.8 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 20, 2020

Einbrüche und Diebstahl

Am Wochenende sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf dem Ostring eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen Samstagvormittag und Montagmorgen eine Tür auf...
15,571FansGefällt mir

News

Einbrüche und Diebstahl

Am Wochenende sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf dem Ostring eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen Samstagvormittag und Montagmorgen eine Tür auf...

Montessori-Kinderhaus bis zum 26. Oktober geschlossen

Wegen der Erkrankung eines Kindes an Covid 19, das im Montessori-Kinderhaus in Kirchhellen betreut wurde, hat das städtische Gesundheitsamt eine Quarantäne für...

Kanalbauarbeiten beginnen am 2. November

Erschließung des Gewerbegebietes Brandenheide startet Mit Kanalbauarbeiten beginnen am Montag, dem 2. November, die Tätigkeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes...

Informationsveranstaltungen sind wegen Corona abgesagt

Zum Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I Wegen der Corona-Pandemie-Lage hat die Stadtverwaltung nun alle für Anfang...

Der Job ist getan

Am 31. Dezember 2018 machen sie Schluss: Tobias Lindemann und Stephan Kückelmann geben zum Ende des laufenden Jahres die Rathausschänke ab. Aber, so betonen die Beiden, bis dahin wird noch ordentlich gefeiert, eine Abschiedsstimmung soll gar nicht erst aufkommen. Das sei man nicht nur den Gästen, sondern auch dem potentiellen Nachfolger schuldig.

10.10.2014 steht auf dem selbst gebauten Schild, darüber das RS-Logo, das die Beiden von ein paar Freunden zur Einweihung ihrer Rathausschänke vor rund vier Jahren geschenkt bekommen hatten. Das Schild, es hat seitdem viel gesehen in den altehrwürdigen Wänden und Räumen von Bottrops Kult-Gastronomie, der Lindemann und Kückelmann mit frischem Wind und Konzept über die vergangenen Jahre neues Leben eingehaucht hatten, einen neuen Weg beschritten und die Weichen angepasst haben.  Als klassische Schankwirte, so haben sich Lindemann und Kückelmann von Beginn an nicht gesehen. Ein klares Konzept haben sie verfolgt – und auch durchgezogen, auch gegen so manchen Widerstand. Ein Politikum sei die Rathausschänke, eine Institution, über die nicht nur gerne gesprochen, sondern bei der sich auch gerne eingemischt wird, wie beide betonen. „Es hat uns immer sehr viel Spaß gemacht, ich denke, das hat man uns angemerkt“, so Tobias Lindemann, und Kompagnon Stephan Kückelmann ergänzt: „Wir dürfen uns privilegiert schätzen, in den vergangenen Jahren diese tolle Gastronomie geführt und so viele spannende Menschen kennengelernt zu haben.“

RS Ende 2Warum dann also der Schnitt? „Es ist keinesfalls so, dass sich das Geschäft hier nicht lohnen würde, da machen wir keinen Hehl draus: wir verdienen hier gutes Geld, die Rathausschänke ist ein gesundes Unternehmen“, so Stephan Kückelmann. Vielmehr sei es so, dass sich beide ein bestimmtes Ziel gesteckt haben, was sie nun erreicht hätten, die Rathausschänke mit seiner 100-jährigen Tradition, sie sei ein Projekt gewesen, welches nun abgeschlossen sei. „Die Rathausschänke war ein ungeschliffener Diamant, aber wir können voller Stolz behaupten, dass wir ihn zum Glänzen gebracht haben“, so Tobias Lindemann. Der Job: er sei getan, und nun wollen sich beide Bottroper neuen Projekten widmen. „Die können auch durchaus wieder im Bereich Gastronomie liegen, wir sind für alles offen und hören uns gerne Ideen an. Es ist ja häufig so, dass wenn man ein Kapitel schließt, sich das Neue sofort anreiht“, sagen Beide unisono. Dass sich aber nun Endzeitstimmung breit mache, das werde es unter der Leitung der beiden Jungs nicht geben.  „Selbstverständlich werden alle Gesellschaften wie gewohnt stattfinden, dann haben wir noch RS live, das Ehemaligentreffen der Kokerei Prosper, RS tanzbar, Halloween Horror Night, Kneipennacht, Heiligabend und Silvesterparty, dazu natürlich die Fußball WM, Feierabendmarkt sowie Weihnachtsmarkt – kurzum, hier ist noch richtig was los“, verspricht Stephan Kückelmann. Über den potentiellen Nachfolger wollen die Beiden nicht reden, nur so viel: „Es muss vom Konzept her zu unseren Vorstellungen passen.“

Die Termine bis zum Ende des Jahres:

24.08. | RS live
31.08. | Ehemaligentreffen der Kokerei Prosper
29.09. | RS tanzbar mit Charts & Oldies
31.10. | Halloween Horror Night
10.11. | Kneipennacht
24.12. | Heiligabend
31.12. | Silvesterparty

Latest Posts

Einbrüche und Diebstahl

Am Wochenende sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf dem Ostring eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen Samstagvormittag und Montagmorgen eine Tür auf...

Montessori-Kinderhaus bis zum 26. Oktober geschlossen

Wegen der Erkrankung eines Kindes an Covid 19, das im Montessori-Kinderhaus in Kirchhellen betreut wurde, hat das städtische Gesundheitsamt eine Quarantäne für...

Kanalbauarbeiten beginnen am 2. November

Erschließung des Gewerbegebietes Brandenheide startet Mit Kanalbauarbeiten beginnen am Montag, dem 2. November, die Tätigkeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes...

Informationsveranstaltungen sind wegen Corona abgesagt

Zum Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I Wegen der Corona-Pandemie-Lage hat die Stadtverwaltung nun alle für Anfang...